Menü schließen




NEVADA COPPER CORP.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 13.06.2022 | 06:00

Aktien am Abgrund – so können Sie handeln: Thyssenkrupp, Nevada Copper, K+S

  • Kupfer
  • Agrar
  • Stahl
  • Rohstoffe

Wenn Unternehmen am Abgrund stehen, ist am Aktienmarkt die Messe meist schon gelesen: Kurse reagieren in der Regel schnell auf Schieflagen bei Unternehmen. Manchmal werden diese Schieflagen allerdings vom Markt nur antizipiert und im Kontext des Gesamtmarkts übertrieben. Eines dieser Beispiele ist etwa Thyssenkrupp. Das Unternehmen steht aktuell wieder mit dem Rücken zur Wand. Wir gehen auf die Situation ein und ziehen Parallelen zu vergleichbaren Unternehmen in verschiedenen Stadien.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.04.2022 | 05:40

Heißer als Krypto: K+S, Nevada Copper, Shell

  • Knappheit

Während eine moderate Inflation als annehmbare Begleiterscheinung eines Aufschwungs gilt, sind Inflationsraten jenseits der Marken von 7 oder gar 8% Gift für die Wirtschaft. Erste Branchenverbände aus der Bauwirtschaft rechnen damit, dass der Wohnungsbau 2023 deutlich einbricht. Beispiele sind etwa der Verband der bayerischen Wohnungswirtschaft (vdw). Demnach schätzen rund 86% der Wohnungsbaugenossenschaften und sozial-orientierten Bauträger die Aussichten für den Neubau als „schlecht" oder „sehr schlecht" ein. Die Gründe liegen in rasant steigenden Preisen für Baustoffe, die eine Kalkulation erschweren. Einige Handwerksbetriebe würden demnach Aufträge, die zeitlich in weiter Ferne liegen, nicht mehr annehmen, um keine Risiken einzugehen. Auch die Zero-Covid-Strategie Chinas sorge immer wieder für Probleme. Wir stellen drei Unternehmen vor, die auch 2023 liefern können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 03.03.2022 | 06:00

BYD, Nevada Copper, Mercedes-Benz Group: Preisschock auch an der Ladesäule

  • E-Auto

Dass die Preise an den Zapfsäulen stetig steigen, ist für Autofahrer nichts Neues. Dass jetzt aber auch an den Ladesäulen der Preis-Schock droht, dürfte für viele E-Auto-Fahrer eine neue Erfahrung sein. Anbieter von Ladeinfrastruktur, wie etwa EnBW, Tesla, Enel oder die Stadtwerke München haben ihre Preise in den vergangenen Monaten teils deutlich angeboben: Zwischen 8 und 82% wurde die Kilowattstunde teurer. Wie geht es jetzt weiter? Werden E-Autos zunehmend unattraktiv?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.01.2022 | 08:10

Drei Hot Stocks im Portrait: Rock Tech Lithium, Nevada Copper, Porsche

  • Elektromobilität

Einen Gang runterschalten, die Spur wechseln und dann den Durchzug des Motors spüren. Freunde sportlichen Fahrens dürften erleichtert gewesen sein, als die neue Bundesregierung den Koalitionsvertrag vorstellte und dieser kein Tempolimit enthielt. Überhaupt gelingen kraftvolle Überholmanöver mit einem E-Auto sowie am besten. Nachhaltigkeit und Fahrspaß müssen also kein Widerspruch sein. Doch damit E-Autos wirklich grün sind, bedarf es nachhaltig geförderter Rohstoffe und Unternehmen, die das Beste daraus machen. Wir stellen drei Aktien vor, die nicht nur für Fahrspaß auf der Straße, sondern auch für Durchzug im Depot sorgen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.11.2021 | 05:00

Varta, Nevada Copper, BYD: Schnelle 100% mit diesem Zukunftstrend?

  • E-Auto

Wie sieht die Zukunft in deutschen Innenstädten aus? Nimmt man eine Umfrage unter Hamburgern als Blaupause, dürfte sich in unseren Städten schon bald etwas ändern. Die Hamburger wollen ihre Innenstadt am liebsten autofrei sehen und die Elektromobilität noch stärker fördern. Bislang sind es in erster Linie Stadtbewohner, die der Zukunft zugewandt sind. Sobald E-Autos aber gepaart mit autonomem Fahren die Umkreise näher an die Zentren rücken lassen, dürfte auch die Landbevölkerung ihrem Diesel schnell abschwören. Sie glauben das nicht? Dann lassen Sie sich überzeugen und erfahren, wie Sie schon heute in die Trends von morgen investieren können.

Zum Kommentar