Menü schließen




VOLKSWAGEN AG ST O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 25.01.2023 | 06:00

Dieser Wachstums-Wert hat es in sich: JinkoSolar, Volkswagen, Meta Materials

  • Meta Material
  • E-Auto
  • Photovoltaik
  • Augmented Reality

Der medienwirksame Erfolg des KI-Tools ChatGPT hat wieder einmal gezeigt, dass Innovationen die Menschen bewegen. Auch an der Börse ist die Zukunft wieder gefragt: Wachstumsunternehmen legen deutlich zu und entwickeln eine eigenständige Dynamik. Wir stellen ein Unternehmen vor, das sowohl innovative Greetech-Unternehmen als auch alteingesessene Industriewerte mit seiner Technologie voranbringen kann. Das Unternehmen, das an der Nasdaq gelistet ist, hat nicht weniger als eine Revolution im Angebot. Was es damit genau auf sich hat, erklären wir in drei Minuten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.01.2023 | 05:00

Das bedeutet der Wasserstoff-Deal mit Norwegen: NEL, Volkswagen, dynaCERT

  • Wasserstoff

Wer im Import-Export-Geschäft tätig ist, der weiß in der Regel, wie man unternehmerisch einen Schnitt macht. Manchmal sind Unternehmer in dieser Branche auch ein wenig zwielichtig – zumindest haftet ihnen dieses Image an. Jetzt will Norwegen groß ins Import-Export-Geschäft einsteigen. Worum es dabei geht, wieso der Deal für den Wasserstoff-Sektor wichtig ist und wie Anleger davon profitieren können, erklären wir in den kommenden drei Minuten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 07.12.2022 | 05:00

Volkswagen, Altech Advanced Materials, NIO: Wo fällt der Startschuss?

  • GreenTech

Die ganze Welt investiert aktuell in regenerative Energie und Speicherlösungen. Gerade Deutschland gilt als Pionier, wenn es um die Förderung umweltfreundlicher Energiequellen geht. Doch aktuell sieht es danach aus, als würden andere Regionen, wie etwa Asien, aber auch Nordamerika, Europa den Rang ablaufen. Was die aktuelle Situation für Anleger bedeutet und welche Unternehmen ungeachtet der Situation in Deutschland profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 03.11.2022 | 06:00

Die Angst geht um: Volkswagen, Varta, Altech Advanced Materials

  • Automobilindustrie

Beratungsunternehmen, wie etwa Roland Berger, sehen die Automobilbranche in einer „Triple Transformation". Kein Wunder, dass große Automobilkonzerne alles tun, um fit für die Zukunft zu werden: Neben der Elektrifizierung der Modelle spielen auch die Digitalisierung sowie mehr Nachhaltigkeit eine Rolle im Kampf um die Kunden von morgen. Welche Rolle technische Innovationen dabei spielen, erklären wir während der nächsten drei Minuten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 20.10.2022 | 07:41

Seltene Erden und der China-Schock: Volkswagen, Defense Metals, Freyr Battery

  • Seltene Erden

Erinnern Sie sich noch an den Toyota Prius? Das Hybrid-Auto, das vor einigen Jahren zum bevorzugten Fahrzeug vermeintlich nachhaltig denkender Konsumenten wurde, ist nach Angaben des Asset Managers Pictet das Verbraucherprodukt, das bisher am meisten Seltene Erden verschlang. Weltrekord! Doch der Prius war erst der Anfang. Bald fahren alle Autos elektrisch und haben damit eine Batterie. Geht der Bedarf an Seltenen Erden dann durch die Decke? Ist die Nachfrage dann überhaupt noch zu befriedigen? Wir stellen drei Aktien rund um Elektromobilität, GreenTech und Seltene Erden vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.10.2022 | 06:00

Diesen Zug auf keinen Fall verpassen! Volkswagen, Varta, Infinity Stone Ventures

  • Lithium

Nach Ausverkauf und Krisen-Stimmung richten erste Anleger den Blick in die fernere Zukunft. Nachdem der Markt eine Rezession bereits eingepreist hat und auch die Energiekrise bereits weitgehend in den Kursen repräsentiert zu sein scheint, lohnt sich der Blick auf die Branchen, die in jeder Zukunft Chancen bieten. Autohersteller und Mobilitätsanbieter bleiben unabhängig von der aktuellen Marktlage attraktiv. Der Grund: Mobilität ist der Schlüssel zu Wohlstand und Wohlbefinden. Man denke nur an Fahrten zur Arbeit oder in den Urlaub. Die Mobilität der Zukunft wird elektrisch sein. Sich hier zu positionieren, macht Sinn. Wir beleuchten drei Aktien, die aktuell im Fokus stehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.08.2022 | 06:00

Gamechanger für Chip-Hersteller: Infineon, BYD, BrainChip, Volkswagen

  • Elektromobilität

Computer-Chips bleiben gefragt. Wie der deutsche Hersteller Infineon kürzlich im Handelsblatt mitteilte, plane das Unternehmen gemeinsam mit Kunden Lieferungen mit einer Vorlaufzeit von rund zwei Jahren und mehr. Wie die Zeitung schätzt, sei diese Marktsituation für Investoren günstig und sorge für robuste Margen. Wir gehen dem Chip-Boom auf den Grund und erklären, wo Anleger Chancen finden und wo Risiken liegen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 20.07.2022 | 06:00

Wo lauern die nächsten 749%? Volkswagen, Edison Lithium, Rock Tech Lithium

  • Lithium

Während viele Rohstoffe in diesen Tagen eine Rezession eingepreist haben, glänzt das „weiße Gold" heller denn je. Als „weißes Gold" wird Lithium, ein wichtiger Grundstoff für Akkus und Batterien, bezeichnet. Noch 2020 notierte der Preis für eine Tonne Lithiumcarbonat bei etwas mehr als 8.000 USD. Heute steht der begehrte Stoff bei satten 71.000 USD. Wie Anleger von diesem Trend profitieren können und welche Unternehmen sich warm anziehen müssen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.07.2022 | 05:50

Synergie-Effekte als Risikopuffer: Amazon, wallstreet:online, Volkswagen

  • Risikopuffer

Erfahrene Value-Investoren suchen bei attraktiv bewerteten Unternehmen nach einem "ökonomischen Burggraben". Das sind Eigenschaften des Geschäftsmodells, das es gegen äußere Einflüsse und Störfaktoren besonders immun machen. Dazu gehören etwa günstige Artikel, die dank starker Marken bei Konsumenten einen Stein im Brett haben und deswegen auch in der Krise gerne gekauft werden. Eine weitere Form des "ökonomischen Burggrabens" können etwa verschiedene Sparten und Geschäftsbereiche sein, die sich ergänzen. Wir beleuchten drei Synergie-Aktien und erklären inwiefern sie stabile Investments sein können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 08.04.2022 | 05:30

Die nächste E-Auto-Revolution: Volkswagen, Altech Advanced Materials, BYD

  • Elektromobilität

Höher, schneller, weiter – und auch noch günstiger? Hersteller und Zulieferer von Elektroautos betreten in diesen Tagen Neuland. Mit neuen Batterie-Kompositionen und innovativer Technologie. Zugleich geht es darum, gerade die Elektromobilität so nachhaltig wie nur möglich aufzustellen. Das bedeutet: Nachvollziehbare und transparente Lieferketten und der Verzicht und Metalle aus dubiosen Quellen. Wir gehen drei interessanten Vertretern aus dem Bereich der Elektromobilität auf den Grund und klopfen Chancen für Anleger ab.

Zum Kommentar