Menü schließen




Comeback

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 23.08.2022 | 06:00

Wann werden diese Aktien von der Leine gelassen? TUI, Barsele Minerals, ThyssenKrupp

  • Comeback

Dieses Phänomen haben wohl alle Anleger schon einmal erlebt: Operativ und fundamental geht es bei Unternehmen richtig gut voran. Der Kurs aber kommt nicht so wirklich in die Gänge. Wir erklären, ob das in jedem Fall ein Warnsignal ist und wie Investoren mit einer solchen Situation umgehen können. Heute mit dabei: Der Reisekonzern TUI, bei dem aktuell wenig Reisefieber eingepreist ist, der Stahlkonzern ThyssenKrupp, der unter der Energiekrise leidet und Barsele Minerals, wo ein wertiges Gold-Projekt seine PS noch nicht auf die Straße bringt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 03.02.2022 | 06:00

NEL, Tembo Gold, Newmont: Comeback-Aktien oder rette sich wer kann?

  • Comeback

Der Aktienmarkt zeigt sich aktuell launisch: Was gestern noch angesagt war, ist heute schon wieder out. Doch es gibt gute Gründe, in gefallenen Engeln Chancen zu sehen. Wir nehmen einige Aktien, für die es aktuell nicht so gut läuft, unter die Lupe und analysieren deren Comeback-Potenzial.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 07.09.2021 | 05:00

Alibaba, Barsele Minerals, K+S: Wo jetzt Comeback-Chancen lauern

  • Comeback

Aktien, die ein wenig unter die Räder gekommen sind, üben auf Anleger einen gewissen Reiz aus. Einerseits gibt es die Werte gefühlt im Sonderangebot und andererseits ist im Verlaufschart schnell klar, wohin das Potenzial des jeweiligen Unternehmens an der Börse reicht. Doch nicht immer sind Aktien reif für ein Comeback. Worauf Anleger achten sollten und wie es bei drei ausgewählten Titeln konkret aussieht.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 20.05.2021 | 05:00

Grenke, TUI, RYU: Erfolg mit Comeback-Aktien

  • Comeback

Wenn Unternehmen vom Markt abgestraft werden, führt das in der Regel zu Übertreibungen nach unten. Als nach Ausbruch der Pandemie klar war, dass der Tourismus am Boden liegt, preisten Anleger beim Reiseveranstalter TUI sogar vorsichtig eine Pleite ein. Als Grenke mit Vorwürfen rund um undurchsichtige Bilanzen konfrontiert wurde, stürzte der Kurs ebenfalls ab. Wie es nach solchen Kurskorrekturen am Markt weitergehen kann und ob darin Chancen liegen, beleuchten wir am Beispiel von drei Aktien.

Zum Kommentar