Menü schließen




BRAINCHIP HOLDINGS LTD

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 09.05.2022 | 06:00

Fortschritt um jeden Preis! Mercedes-Benz, BrainChip, Varta

  • Automobilindustrie

Menschen wollen Mobilität. Eine Zukunft voller Verzicht ist nicht vermittelbar. Stattdessen müssen nachhaltige Innovationen attraktiv sein. Was aus heutiger Sicht nach der Quadratur des Kreises klingt, kann langfristig eine runde Sache werden – wenn Ideen auf Technologie treffen. Wir stellen drei Aktien rund um die Mobilität der Zukunft vor und erklären, wo auch Anleger Potenziale sehen und finden können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 01.02.2022 | 06:00

BYD, BrainChip, Daimler: Die Chip-Strategie entscheidet

  • Chiptechnologie

Die Automobilindustrie leidet noch immer unter der Chip-Knappheit, wie zuletzt das Handelsblatt berichtet. Demnach konnten nach EU-Angaben rund 11,3 Mio. Neuwagen wegen entsprechender Lieferschwierigkeiten nicht vom Band laufen. Europa wolle jetzt mit einer eigenen Chip-Strategie dagegenhalten. Wir beleuchten drei Aktien und erklären, wer profitieren kann.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 01.11.2021 | 05:00

BYD, Brainchip, Volkswagen: Geheimtipp zum Megatrend autonomes Fahren

  • autonomes Fahren

Die deutschen Innenstädte sind regelmäßig verstopft und überfüllt. Einer der Gründe für die Enge in der Stadt liegt in tausenden Autos, die morgens geparkt werden, um dann den gesamten Tag über nur herumzustehen. Angesichts der Quadratmeterpreise in Großstädten erscheint das ziemlich ineffizient. Auch, dass Elektroautos oft erst nach vielen tausend Kilometern wirtschaftlich und ökologisch rentabel sind, spricht dafür, dass die Fahrzeuge anders genutzt werden sollten als heute. Das autonome Fahren könnte der Schlüssel zu einer Mobilität sein, die den Menschen in der Stadt mehr Raum gibt, Staus vermeidet und die Kosten für Mobilität sogar senkt. Wir skizzieren drei spannende Titel rund um das Thema.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 28.09.2021 | 05:00

Intel, BrainChip, AMD: Ein Chip wie das menschliche Gehirn

  • Chiptechnologie

Chips sind knapp. Wenn in Wolfsburg, München oder Sindelfingen die Bänder still stehen, weil günstige Halbleiter fehlen, ist das für die deutsche Autoindustrie ärgerlich. Doch auch in Hinblick auf Zukunftstechnologien werden leistungsstarke Chips und Prozessoren von gänzlich neuer Architektur dringend benötigt. Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz stellen auch an Chip-Schmieden neue Anforderungen. Wir portraitieren drei Titel.

Zum Kommentar