Menü


Kommentar von Nico Popp vom 06.12.2021 | 05:00

flatexDegiro, Wallstreet:Online, Deutsche Bank: Turbulente Märkte? Hier locken Gewinne!

  • Brokerage

Die kommenden Monate werden kalt und dunkel – so viel ist bereits beim Blick auf den Kalender klar. Dass die nächsten Monate auch ein wenig einsam werden könnten, dafür sprechen neuerliche Kontaktbeschränkungen und die Aussicht auf die neue Corona-Variante Omikron. Doch aus Anleger-Sicht dürfte auch im Winter etwas los sein. An den Märkten zieht die Volatilität bereits an. Grund genug, die größten Vola-Profiteure einmal unter die Lupe zu nehmen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.11.2021 | 05:00

Hochtief, Talkpool, Bilfinger: Immo-Aktien und die Ampel-Regierung

  • Bauwesen

Der Koalitionsvertrag der Ampel liest sich ambitioniert und stieß auf positive Resonanz der Immobilienwirtschaft. Vor allem der geplante Bürokratieabbau und die Digitalisierung dürften im Interesse aller Beteiligten sein – schließlich sorgen analoge Grundbücher immer wieder für Fehler und Verzögerungen, die gerade am Bau schnell teuer sind. Doch die Pläne der Koalitionäre sehen auch 'grüneres Bauen' und strengere Vorschriften bei Isolierungen und beim Heizen vor. Wir stellen drei Aktien vor und erklären, ob sie profitieren oder nicht.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 25.11.2021 | 05:00

BB Biotech, Sativa Wellness, Carnival: Anti-Aging als Mega-Trend

  • Anti Aging

Die Anti-Aging-Medizin ist eines der spannendsten Forschungsthemen unserer Zeit. Schon 2018 benannte die Citigroup das Feld als eines der zehn Trendthemen. Zwar hat die Pandemie viele langfristige Vorhaben medial überdeckt, doch geht die Arbeit weiter. Schon längst optimieren sich Menschen und arbeiten daran, sich zumindest etwas jünger zu fühlen. Wir stellen drei Titel rund um Biotechnologie, Anti-Aging und Wellness vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.11.2021 | 05:00

Nordex, Memiontec, JinkoSolar: Wo nachhaltige Renditen warten

  • Nachhaltigkeit

Das Motto „Nach mir die Sintflut" hat ausgedient. Industrieunternehmen müssen heute für ihr Handeln geradestehen. Dazu gehört, dass Verschmutzungen beseitigt und der CO2-Ausstoß der Produktion kompensiert wird. Daher auch der Handel mit Emissionsrechten. Auch für das Image ist es gut, wenn Unternehmen nachhaltig aufgestellt sind und das auch gegenüber ihren Kunden kundtun. Wir stellen drei Titel vor, die mit Nachhaltigkeit punkten können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.11.2021 | 05:00

Bayer, Ayurcann Holdings, Valneva: Drei Aktien, drei Entscheidungen

  • Anlageidee

Die Pandemie bestimmt wieder die Schlagzeilen. Über Monate glaubten Anleger und Wirtschaft daran, dass es nie mehr zu Lockdowns kommen würde – schließlich hatten wir den Impfstoff. Doch inzwischen sind Sachsen und auch Bayern wieder auf Lockdown-Kurs. Die Gesetze der Mathematik deuten darauf hin, dass bald auch andere Bundesländer die Zügel straffen müssen – mit allen negativen Folgen. Aktien aus dem Gesundheitswesen bekommen in solchen Marktphasen besondere Aufmerksamkeit. Wir stellen drei Vertreter vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 22.11.2021 | 05:00

Amazon, Desert Gold, Deutsche Telekom: First Mover werden belohnt

  • Inflation

Ja ist denn schon wieder Weihnachten? Aktuell wiederholt sich die Geschichte: Die Inzidenzen steigen, Österreich geht in den Lockdown und deutsche Anleger richten sich auf eine Form der Besinnlichkeit ein, mit der nach den Impf-Erfolgen im Sommer niemand mehr gerechnet hatte. Doch das Leben mit Homeoffice und Lieferdiensten hat für passionierte Anleger auch Vorteile: Es bleibt viel Zeit, sich um die eigenen Finanzen zu kümmern. Da der Markt den Gefahren aus Inflation und der Ignoranz der großen Notenbanken der Teuerung gegenüber aktuell noch keine sehr große Bedeutung zumisst, können Anleger profitieren. Wir stellen drei Aktien für lange Homeoffice-Tage vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.11.2021 | 05:00

NEL, Enapter, Plug Power: Wo spielt die Musik bei Wasserstoff?

  • Wasserstoff

Wasserstoff ist eine wichtige Säule der Klimawende – schließlich setzt Wasserstoff als Energieträger kein CO2 frei und kann mittels regenerativer Energie erzeugt werden. Doch die Technologie nimmt gerade erst Fahrt auf. Derartige frühe Phasen sind am Markt von Volatilität und Durststrecken geprägt. Wer aber langfristig an Wasserstoff glaubt, kann gerade jetzt Chancen ergreifen – schließlich handeln viele Aktien deutlich unter ihren Höchstkursen. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.11.2021 | 05:00

RWE, Nordex, Water Ways, JinkoSolar: Diese Aktie blüht gerade erst auf

  • Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit rechnet sich! Selbst der Versorger RWE geht davon aus, dass die 50 Mrd. EUR, die das Unternehmen in den Umbau der eigenen Unternehmensstruktur investieren will, gut angelegtes Kapital sind und erwartet im Zuge der Maßnahmen Gewinnsteigerungen von bis zu 10% jährlich. Da auch Betriebsstätten darüber entscheiden, ob das Nachhaltigkeits-Konto von Unternehmen im grünen Bereich ist oder nicht, dürften auch Photovoltaik-Anbieter von der Klimawende profitieren. Auch Industrieunternehmen werden langfristig mit regenerativer Energie besser fahren – Unternehmen wie Nordex, freuen sich schon. Wo rund um die Klimawende Chancen warten und ob es noch vom Markt wenig beachtete Nischen gibt, erklären wir in diesem Artikel.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.11.2021 | 05:00

Commerzbank, BIGG Digital Assets, PayPal: Wo sich alles um Krypto dreht

  • Beteiligungen

Gerade in dynamischen Geschäftsfeldern, wie der Finanzwirtschaft, können die besseren Ideen Gold wert sein. Das Finanzwesen krempelt sich seit Jahren um. Erst wurde es nur digitaler, heute sorgen dezentrale Technologien wie die Blockchain dafür, dass Prozesse schneller, einfacher und sicherer werden – und automatisiert vonstatten gehen können. Das senkt einerseits Kosten und eröffnet andererseits riesiges Potenzial. Wir erinnern uns: In der Industriegeschichte sorgte Automatisierung schon einmal für einen Boom und neue Weltkonzerne. Werden künftig auch Geldanlagen oder der Handel mit Sachwerten automatisiert, ist das Potenzial riesengroß. Wir stellen drei Aktien rund um das Thema vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 17.11.2021 | 05:00

Barrick Gold, Triumph Gold, Newmont: Darauf kommt es bei Barrick und Co. an

  • Gold

Der Goldpreis hat sich in den vergangenen Wochen berappelt. Der immer stärkere Inflationsdruck und die zunehmende Nervosität professioneller Marktteilnehmer, wie etwa Banken, die bei Währungshütern zunehmend Handlungsdruck im Kampf gegen die Inflation sehen, dürfte einige Investoren wieder auf das Edelmetall aufmerksam gemacht haben. Doch wie können Anleger investieren? Physische Bestände sind mit Kaufnebenkosten verbunden und erfordern einen Tresor – Bankschließfächer sind aktuell bereits knapp. Finanzprodukte, wie ETCs, sind mehr Papier als Edelmetall und im Worst-Case sicher kein geeigneter Krisenschutz. Bleiben also Aktien. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 17.11.2021 | 05:00

Airbus, Kleos Space, Secunet Security Networks: Wo Analysten 600% Rendite sehen

  • Daten

Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Diesen Satz hat fast jeder schon einmal gelesen. Doch was ist dran am Mantra techaffiner Journalisten und Visionäre? Tatsache ist, dass wir heute dank Sensoren und Satelliten sowohl unter als auch über der Erde Daten erheben können. Im Bergbau sorgen Sensoren beispielsweise dafür, dass Probleme im Bergwerk frühzeitig erkannt werden und die Produktivität hoch gehalten werden kann. In der Atmosphäre oder im Weltraum sammeln Flugzeuge und Satelliten vielfältige Daten rund um das Wetter oder um Aktivitäten auf der Erde. Diese Daten fließen in Klimaforschung, den Grenzschutz oder den Kampf gegen Schleuser ein. Wir stellen drei Unternehmen vor, die rund um den Rohstoff des 21. Jahrhunderts innovative Wege gehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.11.2021 | 05:00

Varta, Nevada Copper, BYD: Schnelle 100% mit diesem Zukunftstrend?

  • E-Auto

Wie sieht die Zukunft in deutschen Innenstädten aus? Nimmt man eine Umfrage unter Hamburgern als Blaupause, dürfte sich in unseren Städten schon bald etwas ändern. Die Hamburger wollen ihre Innenstadt am liebsten autofrei sehen und die Elektromobilität noch stärker fördern. Bislang sind es in erster Linie Stadtbewohner, die der Zukunft zugewandt sind. Sobald E-Autos aber gepaart mit autonomem Fahren die Umkreise näher an die Zentren rücken lassen, dürfte auch die Landbevölkerung ihrem Diesel schnell abschwören. Sie glauben das nicht? Dann lassen Sie sich überzeugen und erfahren, wie Sie schon heute in die Trends von morgen investieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.11.2021 | 05:00

Deutsche Telekom, MAS Gold, K+S: Ein Geheimtipp gegen Inflation

  • Inflation

Die neuesten Trends gibt es meist zuerst im Ausland und dann schwappen sie nach und nach zu uns in den deutschsprachigen Raum. Beispiele sind Lieferdienste, Co-Working-Spaces oder Uber. Ein Trend, auf den gerade deutsche Sparer gut verzichten können, ist die Inflation. Doch auch hier sieht alles danach aus, als würde Europa den USA nacheifern. Während die USA mit einer Teuerung von um die 6% in den vergangenen Monaten bereits hart von der Inflation getroffen sind, sind die Zahlen in Europa noch niedriger. Doch in einer globalisierten Welt ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch hierzulande die Teuerung steigt. Wir stellen drei Aktien vor, an die Anleger beim Thema Inflationsschutz denken.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 15.11.2021 | 05:00

Volkswagen, Graphano Energy, Varta: Graphit als neuer E-Auto-Hype?

  • Graphit

Die Mobilitätswende krempelt die Wirtschaft um. Wo früher Stahl und Bauteile für klassische Getriebe dominierten, kommen heute die Rohstoffe der Zukunft, wie Lithium, Seltene Erden oder Graphit zum Einsatz. Wir beleuchten die Gezeitenwende in der Automobilwirtschaft und stellen Unternehmen vor, die davon profitieren könnten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 12.11.2021 | 05:00

BASF, Royal Helium, Linde: Dieser Markt steht ganz am Anfang

  • Helium

Industriegase sind begehrt – und teuer. Auch vor Gasen, wie etwa Helium macht die Teuerung nicht halt. Selbst Chemie-Gigant BASF nennt das Edelgas in einer Pressemitteilung wertvoll und stellte gemeinsam mit Linde ein Verfahren vor, mit dem Helium bei der Erdgasproduktion gewonnen werden kann. In anderen Regionen gelingt die Förderung von Helium, das in medizinischen Geräten aber auch in der Chip-Produktion verwendet wird, sogar unabhängig von Nebenprodukten. Angesichts der langfristig schwindenden Produktion fossiler Brennstoffe, wird das immer wichtiger. Wir stellen drei Aktien vor.

Zum Kommentar