Menü schließen




Kritische Rohstoffe

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Fabian Lorenz vom 05.06.2024 | 05:05

Kursanstieg! Nel ASA, Rheinmetall, Almonty Industries – welcher Momentum-Aktie geht die Luft aus?

  • Kritische Rohstoffe
  • Rüstung
  • Technologie
  • Wasserstoff

Beendet die Rheinmetall-Aktie ihre Konsolidierung und steigt auf ein neues Allzeithoch? Die Chancen dafür stehen gut. So erhält der Rüstungskonzern einen Auftrag nach dem anderen – zuletzt von der Bundesregierung und aus Litauen. Analysten trauen der Aktie rund 30 % Potenzial zu. Rund 30 % zugelegt hat in den vergangenen Monaten die Aktie von Almonty Industries. Das Momentum für den Wolfram-Produzenten dürfte andauern. In China – dem Erzeugerland Nummer 1 – steigen die Preise auf ein 10-Jahres-Hoch und gleichzeitig sinkt auch noch die Produktion. Damit könnte der Zeitpunkt für Almonty kaum besser sein, um eine neue Mine in Betrieb zu nehmen. Dem Kurs-Momentum bei Nel ASA scheint die Luft auszugehen. Oder können aktuelle News unterstützen?

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 24.04.2024 | 05:05

Macht China ernst? Rheinmetall und Almonty Industries profitieren! Varta Aktie vor dem Abgrund?

  • Kritische Rohstoffe
  • rüstung
  • Elektromobilität

Bereitet sich China tatsächlich auf einen Angriff auf Taiwan vor? Dass China seine Goldreserven massiv aufstockt, ist bekannt. Doch warum auch Wolfram? Denn eigentlich ist China selber der größte Produzent des nicht nur in der Rüstungsindustrie begehrten Rohstoffes. Doch wie der Almonty-Chef kürzlich auf einer Investorenkonferenz sagte, kaufen die Chinesen derzeit große Mengen Wolfram. Über die Hintergründe kann nur spekuliert werden. Klar ist, die westliche Welt muss sich Wolfram sichern. Almonty Industries produziert bereits in Europa und will noch in diesem Jahr eine riesige Wolfram-Mine in Südkorea in Betrieb nehmen. Dann sollen Umsatz und Gewinn kräftig steigen und zu einer Neubewertung der Aktie führen. Eine Neubewertung hat Rheinmetall in den vergangenen zwei Jahren vollzogen. Kann es bis auf 600 EUR hoch gehen? Dagegen steht Varta am Abgrund. Analysten sehen auch auf dem aktuellen Kursniveau kein Upside.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 27.03.2024 | 05:05

AKTIEN IM FOKUS: TUI, Rheinmetall, Defense Metals mit guten Gründen für Kurssteigerungen

  • Rohstoffe
  • Kritische Rohstoffe
  • Technologie
  • Rüstung
  • Touristik

Die Aktie von TUI gehörte gestern zu den Top-Performern am deutschen Aktienmarkt. Die Marke von 7 EUR wurde überschritten und damit wird es charttechnisch spannend. Analysten erwarten deutlich höhere Kurse für den Touristik-Konzern. Zu den Top-Performern des Jahres gehört die Aktie von Rheinmetall. Ein Ende des Kursanstiegs ist nicht absehbar. So hat der Rüstungskonzern einen neuen Milliardenauftrag gemeldet. Die Herstellung von Rüstungsgütern, Flugzeugen, Kreuzfahrtschiffen und zahlreichen weiteren Hightech-Produkten ist ohne Seltene Erden nicht möglich. Doch diese kommen zum Großteil aus China und Russland. Dies macht die Aktie von Defense Metals interessant. Bei seinem Seltenenerdenprojekt in Kanada kommt das Unternehmen mit großen Schritten voran. Davon sollte auch die Aktie profitieren.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 28.02.2024 | 05:05

Starke Kursziele! Super Micro Computer, Bayer, Almonty Industries

  • Rohstoffe
  • Kritische Rohstoffe
  • künstliche Intelligenz
  • KI

Jetzt in Super Micro einsteigen? Ja, sagen gleich mehrere Experten. Trotz der massiven Kursrally biete die KI-Aktie weiteres Potenzial. Dafür werden gute Gründe genannt und als Kursziel 1.300 USD. Gute Gründe für eine erfolgreiche Entwicklung der Aktie von Almonty Industries im Jahr 2024 und darüber hinaus gibt es ebenfalls. Mit Wolfram ist das Unternehmen auf einen in Europa und Nordamerika knappen und begehrten Rohstoff fokussiert. Umsatz und Gewinn sollen kräftig steigen und zu einer Neubewertung der Aktie führen. Deutliches Potenzial sehen Analysten auch bei der Bayer-Aktie. Kurstreiber soll die Abspaltung der rezeptfreien Medikamente rund um Aspirin sein. Doch es gibt Fragezeichen.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 21.02.2024 | 05:05

Top-News: BYD, Bayer, Globex Mining Aktie

  • Rohstoffe
  • Kritische Rohstoffe
  • Elektromobilität
  • Chemie
  • Pharma

Bayer hat gestern mit der Ankündigung seiner Dividendenkürzung Anleger geschockt. Wobei es eigentlich keine Überraschung gewesen sein sollte. Denn die Verschuldung ist hoch, die Strafzahlungen nehmen kein Ende und die Pharmapipeline ist leer. In einer ersten Reaktion haben Analysten das Kursziel reduziert. Dagegen läuft es bei BYD operativ richtig rund. Nur der Aktienkurs springt nicht an. Bringt ein Aktienrückkauf die Wende beim Kurs? Sie wollen risikoreduziert vom Rohstoffboom profitieren? Dann ist die Aktie von Globex Mining interessant. Der Newsflow ist stark und wer schnell ist, kann noch heute die Präsentation des Mineninkubators auf der virtuellen Investorenkonferenz IIF verfolgen.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 14.02.2024 | 05:05

Plug Power, Bayer, Defense Metals: Aktien im Panikmodus

  • Energiewende
  • Rohstoffe
  • Kritische Rohstoffe
  • Gold

Ist bei Plug Power doch nicht alles so schlimm? Im Januar hatte der Wasserstoff-Spezialist Anleger mit einer angekündigten Kapitalerhöhung in Panik versetzt. Jetzt rudert der Chef plötzlich zurück. Soll man die Aktie jetzt also kaufen? Ein Analyst warnt. Auch Bayer-Aktionäre befinden sich im Panikmodus. Der Abwärtstrend der Aktie findet einfach keinen Boden. Selbst auf diesem Niveau sind Analysten zurückhaltend. Dagegen profitiert Defense Metals von Panik. Denn diese betrifft die Versorgung mit Seltenen Erden. Die Abhängigkeit von China ist riesig. Dies will Defense Metals mit seinem Seltenenerdenprojekt in Kanada ändern. Der Firmenchef zeigt sich in einem Interview zuversichtlich, mit der lokalen Bevölkerung wurde eine wichtige Übereinkunft geschlossen und es stehen wichtige Daten an.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 18.01.2024 | 05:05

Morphosys vor Short-Squeeze? Evotec-Aktie fällt wie ein Stein! Almonty Industries spannend!

  • Rohstoffe
  • Kritische Rohstoffe
  • Biotech

Kursdesaster bei Evotec. Die Aktie des deutschen Biotechunternehmens fällt in 2024 wie ein Stein und hat in den wenigen Handelstagen bereits über 30 % an Wert verloren. Dies ist die Quittung für den überraschenden Rücktritt des Vorstandschefs und verspäteten Meldungen von Insidertransaktionen. Das "Manager-Magazin" gießt mit einem Artikel Öl ins Feuer. Dagegen startet Morphosys durch. Das Blutkrebsmedikament Pelabresib sorgt für Spekulationen und Kursausschläge. Kommt es sogar zum Short-Squeeze? Spannend ist derzeit auch die Aktie von Almonty Industries. Die Aktie des auf Wolfram fokussierten Rohstoffunternehmens scheint die Bodenbildung abgeschlossen zu haben und startet einen Aufwärtstrend. Operativ steht Almonty vor spannenden Zeiten. Analysten erwarten, dass der Wolfram-Produzent den Umsatz zwischen 2023 und 2025 mehr als verdreifachen wird. Mit Blick auf den erwarteten Gewinn im kommenden Jahr ist die Aktie alles andere als teuer.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.09.2023 | 06:00

Klima-Revolution am seidenen Faden: Siemens Energy, BASF, Manuka Resources

  • Kritische Rohstoffe

Die Wirtschaft muss klimaneutral werden, das leuchtet den meisten Menschen ein. Doch trotz aussichtsreicher Technologien ist der Weg zur Klimaneutralität nicht frei von Hindernissen. Das Handelsblatt zitiert jetzt eine gemeinsame Untersuchung von drei Instituten, wonach es auf sieben Rohstoffe ankomme, um die Transformation der Wirtschaft zu meistern. Mit dabei: Graphit, Seltene Erden, Nickel, Kobalt, Irdium, Lithium und Mangan. Auch empfiehlt die Wissenschaft der Politik, die kompletten Wertschöpfungsketten zentraler Technologien zu fördern. Was das bedeutet und wo Anleger Chancen suchen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 01.03.2023 | 05:00

Rohstoff-Revolution aus Afrika: K+S, Globex Mining, Freyr Battery

  • Kritische Rohstoffe

Lithium, Kobalt oder auch Mangan – was sich liest wie die Zutatenliste der Mobilitäts- und Energiewende, gibt es in Afrika zu Hauf. Doch seit Jahren hat China in Afrika einen Stein im Brett und investierte bereits kräftig, als man in Europa noch goldene Zeiten für Verbrenner sah. Inzwischen hat sich das aber geändert: Wie das Handelsblatt berichtet, wollen immer mehr afrikanische Staaten bei Rohstoffen ihr eigenes Süppchen kochen und vom Exporteur zum Verarbeiter werden – für die Länder Europas ist das eine Chance.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.07.2021 | 05:00

Standard Lithium, Blackrock Silver, NIU: Unterhalb des Radars investieren

  • Kritische Rohstoffe

Elektroautos, Windräder oder Solarzellen: Sie alle kommen ohne kritische Rohstoffe nicht aus. Während Lithium eng mit dem Boom der Unterhaltungselektronik und auch der Elektromobilität verbunden ist, ist Silber erst auf den zweiten Blick als Industriemetall geläufig. Der kleine Bruder von Gold läuft noch immer im Gleichschritt mit dem bekanntesten aller Edelmetalle. Analysten, wie etwa von der Commerzbank, betonen allerdings die wachsende Bedeutung von Silber als Industriemetall und rechnen damit, dass die Industrienachfrage für Silber ein Rekordniveau erreicht. Wir stellen drei Werte rund um neue Technologie und Rohstoffe vor.

Zum Kommentar