Menü schließen




Seltene Erden

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 21.12.2021 | 05:00

BYD, Defense Metals, Nordex: Chancen im schwachen Umfeld

  • Seltene Erden

Neue Technologie erfordert neue Rohstoffe. Allein die Evolution moderner Akkus für die E-Mobilität zeigt, wie unterschiedlich der Rohstoffbedarf je nach eingesetzter Technologie ist. Erst war Kobalt das Batterie-Metall, jetzt werden Wolfram und auch Silizium immer wichtiger. Seit jeher rund um Zukunftstechnologie gefragt sind auch Seltene Erden. Diese stecken in Displays und vielen anderen Anwendungen und haben längst den Status als kritische Metalle erreicht. Wir stellen drei Unternehmen vor, die rund um Seltene Erden aktiv sind.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.11.2021 | 05:00

Nordex, Defense Metals, American Lithium: USA schieben Lithiummarkt an – folgen Seltene Erden?

  • Seltene Erden

Der Run auf Lithium hat in den vergangenen Wochen an der Börse für Furore gesorgt. Nahezu alle Unternehmen mit „Lithium" im Namen legten deutlich zu. Hintergrund ist die E-Auto-Offensive der Regierungen und viel staatliche Mittel und Subventionen für die Batterietechnik. Das dazu benötigte Lithium haben vor allem kleinere Unternehmen im Boden. Investoren, die diese Welle verpasst haben, könnten sich fragen, wo als nächstes die Musik spielt. Dazu muss man die E-Auto-Geschichte nur weiterspinnen: Da Tesla, BYD oder auch die grünen Flitzer von VW vorzugsweise mit grünem Strom beladen werden sollen, könnten Seltene Erden schon bald einen ähnlichen Hype erfahren. Wir stellen Aktien rund um die Hype-Themen E-Mobilität und Energiewende vor.

Zum Kommentar