Menü schließen




BARRICK GOLD CORP.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 10.08.2022 | 06:00

Gold? Entscheidend ist, was man daraus macht: Barrick Gold, Desert Gold, Amazon

  • Gold

„Perfekter Zeitpunkt, um Gold zu kaufen?" So fragte das Handelsblatt vor einigen Tagen und lieferte zugleich gute Argumente für das Edelmetall. Zwar könnte die Zinswende Gold noch einmal kurzfristig belasten, doch könnte sich danach der Blick nach vorn richten. Experten gehen davon aus, dass Gold mittelfristig wieder Chancen hat. Auch die Experten von Goldman Sachs sehen das Edelmetall bei 2.500 USD. Wie Anleger in Gold investieren können und ob es weitere Inflations-Investments gibt, erklären wir an dieser Stelle.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 04.08.2022 | 06:00

Währungs-Crash? So sehen Chancen aus! Barrick Gold, Globex Mining, PayPal

  • Gold

Wer Anfang 2022 auf Gold gesetzt hat, sitzt heute auf einstelligen Verlusten. Deutlicher sind die Rückschläge bei klassischen Aktien. Selbst Blue Chips haben in der Regel zweistellig verloren. Relativ gesehen hat sich Gold also sehr gut geschlagen – vor allem gegen die vermeintliche Konkurrenz aus dem Krypto-Lager. Wir stellen Möglichkeiten vor, wie Anleger jetzt rund um Alternativ-Währungen investieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 28.06.2022 | 06:00

Das kommt nach der Inflation: BYD, Desert Gold, Barrick Gold

  • Gold

Den Lauf der Zeit kann man nicht aufhalten. Als findiger Anleger sollte man sogar versuchen, jeder Entwicklung etwas Gutes abzugewinnen. Besonders leicht fällt dies bei grünen Trends, etwa regenerativer Energie oder E-Mobilität. Doch selbst die aktuelle Krise birgt langfristig Potenziale. Welche das sind und wie Anleger sich gerade jetzt positionieren können, skizzieren wir in den folgenden Zeilen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 21.03.2022 | 06:23

Aktien zwischen Enteignung und neuer Zeitrechnung: Barrick Gold, Triumph Gold, Alibaba

  • Krisenversicherung

Goldman Sachs gilt in Anlegerkreisen seit jeher als gut informiert und bestens vernetzt. Auch wenn in die Prognosen der US-Banker manchmal ein wenig zu viel hineininterpretiert wird, sollten Anleger sie zur Kenntnis nehmen. Aktuell geht Jeff Currie, Rohstoff-Spezialist bei Goldman Sachs von einem „perfekten Aufschwung" für Gold aus. Das Kursziel könnte bei 2.500 USD liegen. Bei Goldman sieht man das Edelmetall als „Währung der letzten Instanz" und verweist auf steigende ETF-Käufe und eine steigende Nachfrage seitens der Notenbanken. Wir beleuchten drei Aktien und ihre Perspektive.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 04.02.2022 | 06:00

Varta, Triumph Gold, Barrick Gold: Zinswende? Das sagt Goldman Sachs!

  • Zinswende

Die Zinsen steigen – zumindest in den USA, zumindest ein bisschen. Doch der Markt hat aus den Signalen der Normalität Warnsignale gemacht. Die steigenden Zinsen könnten den Aufschwung abwürgen und überhaupt wären steigende Zinsen Gift für den Aktienmarkt, der relativ zu Zinspapieren weniger attraktiv wird. Warum diese Argumentation hinkt, was Goldman Sachs dazu sagt und welche Aktien womöglich profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 13.01.2022 | 05:00

JinkoSolar, Barsele Minerals, Barrick Gold: Wo Herausforderungen Chancen sind

  • Chancen

Der Weg zum Erfolg ist mitunter steinig und von Unwägbarkeiten geprägt. Gerade an der Börse können unklare Situationen langfristig gute Chancen sein. Manchmal nimmt der Markt einem Unternehmen die langfristigen Pläne nicht ab oder eine grundlegende Situation überschattet eine eigentlich gute Investment-Story. Wir stellen drei Unternehmen vor, bei denen aktuell ein wenig Sand im Getriebe ist und erklären, ob daraus Chancen entstehen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.12.2021 | 05:00

Coinbase Global, Triumph Gold, Barrick Gold: Verwerfungen voraus – so gelingen Krisen-Versicherungen

  • Krisenversicherung

Inflation, stotternde Lieferketten, eine nicht endende Pandemie. Auf Notenbanken kommen in den nächsten Monaten herausfordernde Aufgaben zu. Während die Fed bereits klar aufgezeigt hat, dass der Zinstrend in Richtung 1% geht, hält man sich in Frankfurt a.M. noch etwas bedeckter. Doch angesichts der diffusen Gemengelage ist es womöglich auch gar nicht so verkehrt, wenn sich Währungshüter nicht in die Karten blicken lassen. Die aktuelle Stagflation könnte sowohl expansive als auch restriktive Maßnahmen nötig machen. Krisenwährungen könnten ein möglicher dritter Weg sein. Wir stellen drei Aktien vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 17.11.2021 | 05:00

Barrick Gold, Triumph Gold, Newmont: Darauf kommt es bei Barrick und Co. an

  • Gold

Der Goldpreis hat sich in den vergangenen Wochen berappelt. Der immer stärkere Inflationsdruck und die zunehmende Nervosität professioneller Marktteilnehmer, wie etwa Banken, die bei Währungshütern zunehmend Handlungsdruck im Kampf gegen die Inflation sehen, dürfte einige Investoren wieder auf das Edelmetall aufmerksam gemacht haben. Doch wie können Anleger investieren? Physische Bestände sind mit Kaufnebenkosten verbunden und erfordern einen Tresor – Bankschließfächer sind aktuell bereits knapp. Finanzprodukte, wie ETCs, sind mehr Papier als Edelmetall und im Worst-Case sicher kein geeigneter Krisenschutz. Bleiben also Aktien. Wir stellen drei Titel vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.10.2021 | 07:28

Desert Gold, B2Gold, Barrick Gold: Diese News ändert alles

  • Gold

Wenn aus einem einfachen Grundstück eine Mine wird, winkt Investoren der ersten Stunde ein wahrer Geldregen – schließlich rechtfertigt ein lukratives Rohstoff-Projekt hohe Bewertungen. Doch bei Rohstoff-Entwicklern auf die richtige Aktie zu setzen, bedarf Erfahrung und letztlich auch ein wenig Glück. Es gibt jedoch Marktphasen, in denen die Fakten offensichtlich sind und Anleger dennoch zu günstigen Preisen einsteigen können. Eine solche Phase könnte sich aktuell bei Desert Gold zeigen. Das Unternehmen hat gestern eine neue Entdeckung gemacht, welche die bisherige Zone Gourbassi West deutlich erweitert. Die Gold-Gehalte sind hoch und das Unternehmen sieht auch weiterhin großes Explorations-Potenzial auf seinem SMSZ-Projekt in Mali. Nur die Aktie reagiert bislang nicht. Ist das eine Chance für antizyklisch denkende Investoren?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.10.2021 | 05:00

Royal Dutch Shell, MAS Gold, Barrick Gold: Mittel gegen Teuerung und Krise

  • Inflation

Obwohl die Teuerungsraten alles in den Schatten stellen und jeder Einkäufer oder Handwerker lange zurückdenken muss, bis er einen historischen Vergleich zur aktuellen Situation ziehen kann, zeigen sich viele Volkswirte noch immer entspannt: Im kommenden Frühjahr wird sich die Lage rund um fragile Lieferketten und knappe Güter entspannen, so der Tenor. Auch die Beschäftigung, die heute noch unterhalb des Vor-Corona-Niveaus liegt, soll dann Fahrt aufnehmen. Doch was wenn nicht?

Zum Kommentar