Menü schließen




ROCK TECH LITHIUM

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 16.05.2022 | 06:00

Tech im Zukunfts-Check: BASF, Meta Materials, BYD, Rock Tech Lithium

  • Zukunftsinvestments

Was in Zukunft die Kurse bewegt, ist gerade in diesen Tagen ungewisser denn je. Über vielen Zukunftsthemen schwebt aktuell das Damoklesschwert der Rezession. Doch sollten sich langfristig denkende Anleger von Rezessionsangst treiben lassen? Im Gegenteil! Gerade jetzt ist die beste Zeit, sich mit Investments für die Zukunft auseinanderzusetzen. Das Gute daran: Eine gründliche Due Diligence zahlt sich womöglich gleich doppelt aus. Erstens steigen so die Chancen auf einen Volltreffer und zweitens kommen die Kurse Anlegern vielleicht sogar entgegen. Wir nehmen drei Aktien unter die Lupe!

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 24.03.2022 | 06:00

Ist dies das Ende für E-Auto-Aktien wie Tesla? Rock Tech Lithium, Edison Lithium, Volkswagen

  • Elektromobilität

Immer mehr E-Autos auf unseren Straßen, doch das Handelsblatt sieht den E-Auto-Boom in Gefahr. Was ist da los? Das deutsche Leitmedium für Wirtschaft und Märkte sorgt sich um die steigenden Preise für Batteriemetalle und verweist unter anderem auf den Preis für Nickel, der sich allein im März binnen weniger Tage fast verdoppelt hat. Droht jetzt ein Dämpfer für den E-Auto-Hype? Oder trennt die Entwicklung in der Branche die Spreu vom Weizen? Wir beleuchten drei Aktien und erklären, was es damit auf sich hat.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 17.02.2022 | 06:00

BYD, Edison Lithium, Rocktech Lithium: Investieren im 'Saudi-Arabien' der Elektromobilität

  • Elektromobilität

Spätestens seit dem diesjährigen Super-Bowl ist klar: Die mobile Zukunft wird elektrisch. Was das eine mit dem anderen zu tun hat? Die Werbeflächen während des Mega-Sport-Ereignisses sind begehrt. Dieses Jahr warben ganze sieben Unternehmen aus dem Sektor für E-Autos und Zubehör, unter anderem BMW mit einem Spot mit Arnold Schwarzenegger. Weitere Fabrikate, die bis zu 6,5 Mio. USD für 30 Sekunden Werbung auf den Tisch legten: Polestar oder auch Nissan. Doch noch sind E-Autos keine Selbstläufer. Die Technologie stellt Zulieferer und Rohstoffförderer vor Herausforderungen. Wir stellen drei Titel vor, die trotz widriger Umstände gute Voraussetzungen haben, mit ihren Produkten zu punkten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.01.2022 | 08:10

Drei Hot Stocks im Portrait: Rock Tech Lithium, Nevada Copper, Porsche

  • Elektromobilität

Einen Gang runterschalten, die Spur wechseln und dann den Durchzug des Motors spüren. Freunde sportlichen Fahrens dürften erleichtert gewesen sein, als die neue Bundesregierung den Koalitionsvertrag vorstellte und dieser kein Tempolimit enthielt. Überhaupt gelingen kraftvolle Überholmanöver mit einem E-Auto sowie am besten. Nachhaltigkeit und Fahrspaß müssen also kein Widerspruch sein. Doch damit E-Autos wirklich grün sind, bedarf es nachhaltig geförderter Rohstoffe und Unternehmen, die das Beste daraus machen. Wir stellen drei Aktien vor, die nicht nur für Fahrspaß auf der Straße, sondern auch für Durchzug im Depot sorgen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.12.2021 | 05:00

Rock Tech Lithium, Noram Lithium, Volkswagen: Die Highflyer von morgen

  • Elektromobilität

Batterien für Elektroautos werden heute noch in erster Linie aus Asien importiert. Doch schon bald dürfte die Mehrheit der in Deutschland gefertigten Batterien auch aus Deutschland kommen. Ob in Salzgitter, Göttingen, Erfurt, Kaiserslautern oder Grünheide - aktuell ist bereits eine ganze Reihe Fabriken im Bau. All diese Produktionsstandorte eint der Bedarf an Lithium. Kein Wunder, dass das kritische Element immer teurer wird. Aktien von Lithium-Unternehmen bieten daher Chancen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.11.2021 | 05:00

Rock Tech Lithium, Noram Lithium, JinkoSolar: Investieren in Teslas Nachbarn

  • Energiewende

Elektromobilität und regenerative Energien sind das Thema der Stunde. Erst gestern legte der Tesla-Rivale Rivian ein fulminantes Börsendebut aufs Parkett. Auch VW kündigte an, noch stärker rund um Elektromobilität durchstarten zu wollen. All diese Pläne schaffen für die Auto-Zulieferer von morgen einen Milliardenmarkt. Da zugleich Regierungen alles dafür tun, die neue Zulieferer-Industrie rund um Lithium und Batterien zu unterstützen, entstehen für Anleger große Chancen. Wir beleuchten zwei Lithium-Aktien und blicken auf ein Unternehmen, das den Sprit der Zukunft gewinnt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 22.10.2021 | 05:00

NEL, First Hydrogen, Rock Tech Lithium: Wieso Anleger jetzt umdenken müssen

  • Mobilitätswende

Über Monate fristeten Titel rund um innovative Mobilitätskonzepte ein Schattendasein. Nach dem Hype des vergangenen Jahres und der ersten Monate dieses Jahres schien bei den ehemaligen Highflyern die Luft raus zu sein. Doch der Wind hat sich gedreht. Der Risikoappetit bei Anlegern ist wieder groß. Was noch vor einigen Wochen am Markt bestenfalls Achselzucken ausgelöst hätte, lockt jetzt Käufer an. Für Investoren, die spekulativ denken, ist das eine sehr gute Nachricht!

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 13.10.2021 | 05:00

Rock Tech Lithium, Manganese X Energy, Daimler: E-Mobilität startet an der Börse durch

  • Elektromobilität

Die Hausse an den Märkten ist nicht kleinzukriegen. Obwohl Standardwerte noch immer vor sich hindümpeln, nehmen spekulative Titel Fahrt auf. Das deutet darauf hin, dass der Risikoappetit der Investoren noch nicht gestillt ist. Hinzu kommt, dass sich rund um Zukunftsbranchen, wie etwa die Elektromobilität, die Ereignisse überschlagen. Zuletzt wurden sowohl Millennial Lithium als auch Neo Lithium übernommen. Das kanadisch-deutsche Unternehmen Rock Tech Lithium wird in Brandenburg Nachbar von Tesla. Welche Aktien sind die nächsten Gewinner?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.04.2021 | 05:00

BYD, Rock Tech Lithium, Varta: Die Mobilitätswende beginnt jetzt

Wenn große Automobilhersteller Werbespots schalten, handelt es sich dabei inzwischen fast ausschließlich um Reklame für Elektroautos. Auch wenn E-Autos noch bis vor kurzem ein Feigenblatt für Autohersteller waren, so machen diese jetzt ernst. Volkswagen hat vor Wochen eine Elektrifizierungs-Offensive angekündigt und betont, massiv in die Lieferketten investieren zu wollen. Gemeint sind dabei Batteriemetalle und Batterien. Dieses Engagement ist auch dringend nötig – schließlich sind die Konkurrenten aus Fernost schon weit.

Zum Kommentar