Menü schließen




AMAZON.COM INC. DL-_01

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 24.01.2023 | 05:30

Wasserstoff-Vision oder Greenwashing? Amazon, First Hydrogen, Plug Power

  • Wasserstoff

In diesen Tagen sind verschiedene Projekte rund um Nachhaltigkeit in der Kritik, etwa, wenn Unternehmen in Wald investieren, um ihre CO2-Emissionen auszugleichen. Selbst die EU-Kommission muss sich nach ihrer Entscheidung, Erdgas als nachhaltig einzustufen, den Vorwurf des Greenwashings gefallen lassen. Der jetzt angestoßene kritische Diskurs könnte viele Unternehmen unter Beobachtung stellen. Wir erklären, wo Nachhaltigkeit nur PR ist und wo die Wasserstoff-Vision wahr werden kann.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.12.2022 | 05:30

Wasserstoff: Wo es eng wird, wo Chancen lauern - NEL, First Hydrogen, Amazon

  • Wasserstoff

Wasserstoff nimmt Fahrt auf! Im Norden Deutschlands gingen zuletzt die ersten Wasserstoff-Züge in den Linienverkehr. Gleichzeitig tüfteln Entscheider aus Spanien, Frankreich und Portugal gemeinsam mit der EU an einer Wasserstoff-Pipeline von Barcelona nach Marseille. Ab 2030 soll grüner Wasserstoff darüber indirekt auch nach Deutschland fließen. Wir stellen Unternehmen vor, die profitieren könnten und schon heute die Weichen für morgen stellen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.11.2022 | 06:00

Studie zeigt: So konsumieren junge Menschen - TUI, Pathfinder Ventures, Amazon

  • Konsum
  • Tourismus
  • eCommerce

Noch in den 1980ern gehörten Sonnenbrand, Käse-Igel und Boccia am Strand für Urlauber einfach dazu. Heute darf es im Urlaub gerne etwas mehr sein. Individuelle Erlebnisse und neue Kulturen sind gefragt. Wie eine Untersuchung des Zahlungsanbieters Klarna zeigt, sparen vor allem junge Menschen gemessen an ihrem Einkommen deutlich mehr als ältere Generationen. Die häufigsten Sparziele dabei: Urlaub, Wohnraum und Rente. Grund genug, sich einige Konsumaktien näher anzuschauen und einen Blick auf deren Perspektive zu werfen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.11.2022 | 06:00

Jim Cramer warnt, Rally in den Startlöchern: Amazon, Commerzbank, Tocvan Ventures

  • Anlagechancen

Wie der Handelsverband Deutschland meldet, könnte das hiesige Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr 2022 unter der schlechten Konsumstimmung leiden. Schuld ist – wer hätte es gedacht – die Inflation. Dass der Kampf gegen die Teuerung alles andere als ein Selbstläufer ist und wie Anleger aus der aktuellen Gemengelage möglicherweise einen großen Profit schlagen können, erklären wir am Beispiel von drei Aktien.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.10.2022 | 06:00

Wo jetzt aufs Comeback setzen? Amazon, Tocvan Ventures, BYD

  • Comeback

Die großen Aktienindizes sind aktuell im Comeback-Modus. Auch Rohstoffe ziehen wieder an. Die Gründe sind vielfältig: Erstens haben die Märkte viel Negatives bereits vorweggenommen. Zugleich gibt es Zeichen der Hoffnung. In Europa fallen etwa die Gaspreise und Meteorologen prophezeien gute Voraussetzungen für einen milden Winter. Auch wenn die Prognosekraft von Meteorologen jenseits des Wochen-Horizonts nicht überschätzt werden darf, besteht am Markt berechtigtes Comeback-Potenzial. Wir machen bei drei Aktien den Check.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.09.2022 | 06:00

Jetzt werden an der Börse Gewinne gemacht! Amazon, First Hydrogen, Shell

  • Gewinner-Aktien

Die vergangene Woche sorgte unter Anlegern nicht gerade für Hochstimmung. Fast alle Anlageklassen fielen ab. Doch wer jetzt resigniert und dem Markt den Rücken zukehrt, macht einen entscheidenden Fehler! Warum gerade jetzt Gewinner gemacht werden, wo es Chancen gibt und welche Trends langfristig einfach nicht kleinzukriegen sind beleuchten wir am Beispiel von drei Aktien aus unterschiedlichen Branchen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.09.2022 | 06:00

Ende des Kapitalismus? Hier kommt Wachstum! Mercedes-Benz, BrainChip, Amazon

  • Kapitalismus

In diesen Tagen sorgt das Buch „Das Ende des Kapitalismus" der TAZ-Journalistin Ulrike Herrmann für Aufsehen. Dessen Grundtenor: Die Wachstumsgeschichte geht zu Ende. Um die Klimaziele erreichen zu können, komme es jetzt aufs richtige Schrumpfen an. Auch wenn viele Leser sowohl beim Titel als auch beim Arbeitgeber von Frau Herrmann spontan mit den Augen gerollt haben dürften, lohnt sich eine Einordnung. Warum das Wachstum der Zukunft Chancen bietet.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.08.2022 | 06:00

Gold? Entscheidend ist, was man daraus macht: Barrick Gold, Desert Gold, Amazon

  • Gold

„Perfekter Zeitpunkt, um Gold zu kaufen?" So fragte das Handelsblatt vor einigen Tagen und lieferte zugleich gute Argumente für das Edelmetall. Zwar könnte die Zinswende Gold noch einmal kurzfristig belasten, doch könnte sich danach der Blick nach vorn richten. Experten gehen davon aus, dass Gold mittelfristig wieder Chancen hat. Auch die Experten von Goldman Sachs sehen das Edelmetall bei 2.500 USD. Wie Anleger in Gold investieren können und ob es weitere Inflations-Investments gibt, erklären wir an dieser Stelle.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.07.2022 | 06:00

Wasserstoff als Milliarden-Markt: Amazon, First Hydrogen, BYD

  • Wasserstoff

Wie wird die Zukunft aussehen? Nicht erst seit der Gas-Krise ist klar, dass die Zukunft grün sein muss. Nachhaltige Technologie und ESG-Kriterien für die gesamte Wirtschaft gewinnen an Bedeutung. Immer mehr klassische Unternehmen erkennen das und investieren in grüne Technologie, wie etwa Wasserstoff. Dieser kommt zunehmend auf die Straße. Wir stellen drei Aktien rund um das Wasserstoff-Thema vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.07.2022 | 05:50

Synergie-Effekte als Risikopuffer: Amazon, wallstreet:online, Volkswagen

  • Risikopuffer

Erfahrene Value-Investoren suchen bei attraktiv bewerteten Unternehmen nach einem "ökonomischen Burggraben". Das sind Eigenschaften des Geschäftsmodells, das es gegen äußere Einflüsse und Störfaktoren besonders immun machen. Dazu gehören etwa günstige Artikel, die dank starker Marken bei Konsumenten einen Stein im Brett haben und deswegen auch in der Krise gerne gekauft werden. Eine weitere Form des "ökonomischen Burggrabens" können etwa verschiedene Sparten und Geschäftsbereiche sein, die sich ergänzen. Wir beleuchten drei Synergie-Aktien und erklären inwiefern sie stabile Investments sein können.

Zum Kommentar