Menü schließen




AMAZON.COM INC. DL-_01

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 26.09.2022 | 06:00

Jetzt werden an der Börse Gewinne gemacht! Amazon, First Hydrogen, Shell

  • Gewinner-Aktien

Die vergangene Woche sorgte unter Anlegern nicht gerade für Hochstimmung. Fast alle Anlageklassen fielen ab. Doch wer jetzt resigniert und dem Markt den Rücken zukehrt, macht einen entscheidenden Fehler! Warum gerade jetzt Gewinner gemacht werden, wo es Chancen gibt und welche Trends langfristig einfach nicht kleinzukriegen sind beleuchten wir am Beispiel von drei Aktien aus unterschiedlichen Branchen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.09.2022 | 06:00

Ende des Kapitalismus? Hier kommt Wachstum! Mercedes-Benz, BrainChip, Amazon

  • Kapitalismus

In diesen Tagen sorgt das Buch „Das Ende des Kapitalismus" der TAZ-Journalistin Ulrike Herrmann für Aufsehen. Dessen Grundtenor: Die Wachstumsgeschichte geht zu Ende. Um die Klimaziele erreichen zu können, komme es jetzt aufs richtige Schrumpfen an. Auch wenn viele Leser sowohl beim Titel als auch beim Arbeitgeber von Frau Herrmann spontan mit den Augen gerollt haben dürften, lohnt sich eine Einordnung. Warum das Wachstum der Zukunft Chancen bietet.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.08.2022 | 06:00

Gold? Entscheidend ist, was man daraus macht: Barrick Gold, Desert Gold, Amazon

  • Gold

„Perfekter Zeitpunkt, um Gold zu kaufen?" So fragte das Handelsblatt vor einigen Tagen und lieferte zugleich gute Argumente für das Edelmetall. Zwar könnte die Zinswende Gold noch einmal kurzfristig belasten, doch könnte sich danach der Blick nach vorn richten. Experten gehen davon aus, dass Gold mittelfristig wieder Chancen hat. Auch die Experten von Goldman Sachs sehen das Edelmetall bei 2.500 USD. Wie Anleger in Gold investieren können und ob es weitere Inflations-Investments gibt, erklären wir an dieser Stelle.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.07.2022 | 06:00

Wasserstoff als Milliarden-Markt: Amazon, First Hydrogen, BYD

  • Wasserstoff

Wie wird die Zukunft aussehen? Nicht erst seit der Gas-Krise ist klar, dass die Zukunft grün sein muss. Nachhaltige Technologie und ESG-Kriterien für die gesamte Wirtschaft gewinnen an Bedeutung. Immer mehr klassische Unternehmen erkennen das und investieren in grüne Technologie, wie etwa Wasserstoff. Dieser kommt zunehmend auf die Straße. Wir stellen drei Aktien rund um das Wasserstoff-Thema vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.07.2022 | 05:50

Synergie-Effekte als Risikopuffer: Amazon, wallstreet:online, Volkswagen

  • Risikopuffer

Erfahrene Value-Investoren suchen bei attraktiv bewerteten Unternehmen nach einem "ökonomischen Burggraben". Das sind Eigenschaften des Geschäftsmodells, das es gegen äußere Einflüsse und Störfaktoren besonders immun machen. Dazu gehören etwa günstige Artikel, die dank starker Marken bei Konsumenten einen Stein im Brett haben und deswegen auch in der Krise gerne gekauft werden. Eine weitere Form des "ökonomischen Burggrabens" können etwa verschiedene Sparten und Geschäftsbereiche sein, die sich ergänzen. Wir beleuchten drei Synergie-Aktien und erklären inwiefern sie stabile Investments sein können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.05.2022 | 06:00

Dicke Prozente dank Plattform-Ansatz: Amazon.com, Defence Therapeutics, Nordex

  • Plattform

Ein zentrales Prinzip der Plattform-Ökonomie ist es, verschiedene Nutzergruppen zusammenzubringen und so Synergien zu schaffen. Was sich etwas trocken anhört, wird vor allem aus Investoren-Sicht schnell interessant. Etwa dann, wenn verschiedene Auto-Modelle auf ein und derselben Plattform aufsetzen oder gleich mehrere Krankheiten dank ein und derselben Technologie effektiv bekämpft werden können. Das Besondere für Investoren: Wenn diese Synergien zum Tragen kommen und es gelingt ein Geschäft zu skalieren, sind hohe Renditen möglich. Wir nennen drei Aktien als Beispiel.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 04.05.2022 | 06:00

Achtung, Sondersituation! BASF, Barsele Minerals, Amazon

  • Anlageidee

Old Economy? Tech-Werte? Oder Sondersituationen? Anleger finden unterschiedliche Wege, um auch während schwieriger Marktphasen investiert zu bleiben. Nicht umsonst gibt es den Leitspruch „Time in the market beats timing in the market". Trotzdem macht es gerade jetzt Sinn, die Aktienquote nur punktuell zu erhöhen. Welche Aktien dafür in Frage kommen könnten, skizzieren wir am Beispiel von drei Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.04.2022 | 06:00

Wo das Sentiment stimmt: BioNTech, Defence Therapeutics, Amazon

  • Biotech

Wer im November Luftmatratzen verkaufen will, kommt auch mit riesigen Rabatten nicht zum Erfolg. Ähnlich ist es bei der Auswahl von Aktien. Um Renditen einzufahren, müssen Investoren den Markt einschätzen und auf die Titel setzen, die in naher Zukunft gefragt sind. Bei Impf-Aktien schien die Luft zuletzt raus zu sein. Jetzt mehren sich aber Hinweise, dass weitere Impfdosen benötigt werden könnten. Wir machen bei drei Aktien den Sentiment-Check.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.04.2022 | 05:40

Neue Wasserstoff-Fantasie: NEL, First Hydrogen, Amazon

  • Wasserstoff

Die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Bei Neuzulassungen lag der Anteil der reinen Elektroautos in Deutschland im vergangenen Jahr bei 6,7%. Die steigenden Kraftstoffpreise dürften dazu beitragen, dass sich das Wachstum sogar noch beschleunigt. Doch auch Wasserstoff ist noch nicht aus dem Rennen. Vor allem bei größeren Fahrzeugen, wie etwa LKW oder auch bei Lieferwagen, könnten Brennstoffzellen eine Alternative sein – die schnelle Betankung und die Unabhängigkeit von Ladestruktur sind Argumente. Wir stellen drei Aktien vor, die Wasserstoff-Fantasie haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 07.02.2022 | 06:33

Meta, Desert Gold, Amazon: Von gutem und schlechtem Wachstum

  • Wachstum

Wachstumsunternehmen sind out – so behaupten es zumindest viele Börsenkommentatoren in diesen Tagen. Doch kann eine der wichtigsten Triebfedern für hohe Renditen am Aktienmarkt überhaupt ihre Attraktivität einbüßen? Wir erklären, was mit dem Spruch rund um Wachstumsunternehmen gemeint ist und zeigen auf, wo auch heute noch Chancen auf Wachstum bestehen.

Zum Kommentar