Menü schließen




JINKOSOLAR ADR/4 DL-00002

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 13.01.2022 | 05:00

JinkoSolar, Barsele Minerals, Barrick Gold: Wo Herausforderungen Chancen sind

  • Chancen

Der Weg zum Erfolg ist mitunter steinig und von Unwägbarkeiten geprägt. Gerade an der Börse können unklare Situationen langfristig gute Chancen sein. Manchmal nimmt der Markt einem Unternehmen die langfristigen Pläne nicht ab oder eine grundlegende Situation überschattet eine eigentlich gute Investment-Story. Wir stellen drei Unternehmen vor, bei denen aktuell ein wenig Sand im Getriebe ist und erklären, ob daraus Chancen entstehen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 22.12.2021 | 05:00

Varta, Graphano Energy, JinkoSolar: Ist die Klimawende abgeblasen?

  • Klimawende

Dass neue Technologie großes Wachstumspotenzial bietet, liegt auf der Hand. Man denke nur einmal an Smartphones, Tablets oder... E-Autos! Inzwischen säumen zahlreiche Stromer die Straßen. Noch vor einigen Jahren waren elektrisch betriebene Fahrzeuge eher die Ausnahme und sorgten dafür, dass Passanten den lautlosen Fahrzeugen nachschauten. Bis 2030 werden Verbrenner die Ausnahme sein. Was das für Anleger bedeutet, skizzieren wir am Beispiel von drei Aktien.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.11.2021 | 05:00

Nordex, Memiontec, JinkoSolar: Wo nachhaltige Renditen warten

  • Nachhaltigkeit

Das Motto „Nach mir die Sintflut" hat ausgedient. Industrieunternehmen müssen heute für ihr Handeln geradestehen. Dazu gehört, dass Verschmutzungen beseitigt und der CO2-Ausstoß der Produktion kompensiert wird. Daher auch der Handel mit Emissionsrechten. Auch für das Image ist es gut, wenn Unternehmen nachhaltig aufgestellt sind und das auch gegenüber ihren Kunden kundtun. Wir stellen drei Titel vor, die mit Nachhaltigkeit punkten können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.11.2021 | 05:00

RWE, Nordex, Water Ways, JinkoSolar: Diese Aktie blüht gerade erst auf

  • Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit rechnet sich! Selbst der Versorger RWE geht davon aus, dass die 50 Mrd. EUR, die das Unternehmen in den Umbau der eigenen Unternehmensstruktur investieren will, gut angelegtes Kapital sind und erwartet im Zuge der Maßnahmen Gewinnsteigerungen von bis zu 10% jährlich. Da auch Betriebsstätten darüber entscheiden, ob das Nachhaltigkeits-Konto von Unternehmen im grünen Bereich ist oder nicht, dürften auch Photovoltaik-Anbieter von der Klimawende profitieren. Auch Industrieunternehmen werden langfristig mit regenerativer Energie besser fahren – Unternehmen wie Nordex, freuen sich schon. Wo rund um die Klimawende Chancen warten und ob es noch vom Markt wenig beachtete Nischen gibt, erklären wir in diesem Artikel.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.11.2021 | 05:00

Rock Tech Lithium, Noram Lithium, JinkoSolar: Investieren in Teslas Nachbarn

  • Energiewende

Elektromobilität und regenerative Energien sind das Thema der Stunde. Erst gestern legte der Tesla-Rivale Rivian ein fulminantes Börsendebut aufs Parkett. Auch VW kündigte an, noch stärker rund um Elektromobilität durchstarten zu wollen. All diese Pläne schaffen für die Auto-Zulieferer von morgen einen Milliardenmarkt. Da zugleich Regierungen alles dafür tun, die neue Zulieferer-Industrie rund um Lithium und Batterien zu unterstützen, entstehen für Anleger große Chancen. Wir beleuchten zwei Lithium-Aktien und blicken auf ein Unternehmen, das den Sprit der Zukunft gewinnt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 28.10.2021 | 05:00

BASF, Memiontec, JinkoSolar: Satte Renditen mit grünen Aktien

  • Regenerative Energie

Chemie ist alles. Nicht erst seit dem Bestseller „Komisch, alles chemisch!" von Wissenschaftlerin und YouTuberin Mai Thi Nguyen-Kim ist bekannt, wie umfassend Chemie unsere Welt erklären kann. Auch wenn es um Zukunftstechnologie geht, ist eine Menge Chemie im Spiel – so etwa bei Filteranlagen für Wasser oder Solarpanelen. Wir stellen drei Aktien vor und schätzen die Werte ein. Los geht's mit einem der bekanntesten Chemie-Werte überhaupt, später folgen kleinere Werte mit nicht minder interessanten Geschäftsmodellen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.10.2021 | 05:00

JinkoSolar, Silver Viper, Volkswagen: Die Zeit ist reif

  • Klimawende

Als Edelmetall der Energiewende bezeichnen Beobachter Silber. Warum? Silber steckt in Solaranlagen, Sensoren für Windturbinen und auch in Elektroautos oder Infrastruktur für 5G. Letzterer Mobilfunkstandard ist nötig, um viele Geräte smart zu machen und damit ebenfalls ein Mosaik der Energiewende. Wir stellen drei Titel vor, die direkt oder indirekt mit Silber zu tun haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 22.09.2021 | 05:00

Nordex, Purifloh, JinkoSolar: Investieren in eine bessere Welt

  • Nachhaltigkeit

Die Welt besser machen. Das ist eigentlich das Anliegen aller Unternehmer – auch wenn man sich im Detail über Innovationen sicherlich auch streiten kann. Keinen Zweifel gibt es bei regenerativer Energie und sauberem Wasser. Jede Innovation in diesen Bereichen rechnet sich nicht nur monetär, sondern auf vielfältige Weise. Wir portraitieren drei Aktien, die Gutes tun.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.09.2021 | 05:00

BYD, Kainantu Resources, JinkoSolar: So investieren Sie in grüne Technologie

  • Technologie

Elektromobilität ist im Kommen und nicht mehr aufzuhalten. Im Juli zeigte eine Befragung von E.ON, dass sich 66% der Deutschen vorstellen können, ein E-Auto zu kaufen. Für rund 70% der E-Auto-Sympathisanten ist der Klimaschutz das wichtigste Argument für ein E-Auto. Wir beleuchten drei Aktien, die vom Trend hin zu mehr E-Mobilität profitieren können.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 08.09.2021 | 05:00

JinkoSolar, Silver Viper, Plug Power: Aktien für die Energiewende

  • Energiewende

Saubere Energie funktioniert nicht ohne Technologie. Nur wenn Photovoltaikanlagen oder auch Windräder auf dem neuesten Stand sind, kann die Energiewende gelingen. Wichtig ist daher, dass es Unternehmen gibt, die technologisch vorangehen. Das gelingt mit neuen Produkten, wagemutigen Plänen oder aber ganz klassisch: mit der Förderung geeigneter Rohstoffe.

Zum Kommentar