Menü schließen




Krise

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 06.04.2022 | 05:30

Das Beste aus der Lage machen: Deutsche Bank, Aspermont, Deutsche Telekom

  • Krise

Wie wichtig unabhängige Informationen sind, wir gerade in diesen Tagen deutlich. Nicht umsonst gilt die Wahrheit als das erste Opfer eines jeden Krieges. Später kommen dann meist Desinformation und Propaganda hinzu. Dank Online-Zugängen auch in der Ukraine sind Informationen aus verschiedenen Quellen verfügbar und können so verifiziert oder widerlegt werden. Davon hängt auch die Entscheidung über Sanktionen ab, die viele Branchen auch hierzulande treffen. Wir beleuchten drei Titel, die erst auf den zweiten Blick eine Rolle in der aktuellen Situation spielen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 21.03.2022 | 06:23

Aktien zwischen Enteignung und neuer Zeitrechnung: Barrick Gold, Triumph Gold, Alibaba

  • Krisenversicherung

Goldman Sachs gilt in Anlegerkreisen seit jeher als gut informiert und bestens vernetzt. Auch wenn in die Prognosen der US-Banker manchmal ein wenig zu viel hineininterpretiert wird, sollten Anleger sie zur Kenntnis nehmen. Aktuell geht Jeff Currie, Rohstoff-Spezialist bei Goldman Sachs von einem „perfekten Aufschwung" für Gold aus. Das Kursziel könnte bei 2.500 USD liegen. Bei Goldman sieht man das Edelmetall als „Währung der letzten Instanz" und verweist auf steigende ETF-Käufe und eine steigende Nachfrage seitens der Notenbanken. Wir beleuchten drei Aktien und ihre Perspektive.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.12.2021 | 05:00

Coinbase Global, Triumph Gold, Barrick Gold: Verwerfungen voraus – so gelingen Krisen-Versicherungen

  • Krisenversicherung

Inflation, stotternde Lieferketten, eine nicht endende Pandemie. Auf Notenbanken kommen in den nächsten Monaten herausfordernde Aufgaben zu. Während die Fed bereits klar aufgezeigt hat, dass der Zinstrend in Richtung 1% geht, hält man sich in Frankfurt a.M. noch etwas bedeckter. Doch angesichts der diffusen Gemengelage ist es womöglich auch gar nicht so verkehrt, wenn sich Währungshüter nicht in die Karten blicken lassen. Die aktuelle Stagflation könnte sowohl expansive als auch restriktive Maßnahmen nötig machen. Krisenwährungen könnten ein möglicher dritter Weg sein. Wir stellen drei Aktien vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 29.10.2021 | 05:00

Gazprom, Osino Resources, Deutsche Telekom: Wird 2022 wieder ein Krisen-Jahr?

  • Krise

Die Welt schlittert von der Corona- in die Energiekrise. Zwar bedroht auch der Klimawandel Wohlstand und Stabilität, doch tut sich inzwischen ein Zielkonflikt zwischen nachhaltigem Handeln und der Existenzsicherung der Industrie auf. Worum es geht: In China wird Energie knapp. Auch die deutsche Industrie mahnt die angehenden Koalitionäre in Berlin, die Energiekosten dringend zu drücken. Saudi-Aramco-Chef Amin Nasser betont die Wichtigkeit von Investitionen in neue Ölquellen. Und was geschieht? Ölkonzerne schmücken sich mit Windparks, die angesichts des konkreten Bedarfs an Energie bestenfalls Feigenblätter sind. Wir stellen drei Aktien für turbulente Zeiten vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.10.2021 | 05:00

Adler Group, Barsele Minerals, Deutsche Telekom: Hier geht es um alles

  • Krise

In China wackelt der Immobilienmarkt. Auch um ein europäisches Immobilienunternehmen rankten sich zuletzt die Spekulationen. Hedgefonds warfen der luxemburgischen Gesellschaft Adler Group Unregelmäßigkeiten vor. Ist das der Anfang eines Bärenmarkts? Droht gar die nächste Krise? Oder geht am Ende doch alles gut aus? Wir beleuchten drei spannende Aktien der Stunde.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.10.2021 | 05:00

China Evergrande, Triumph Gold, Gazprom: Investieren in unsicheren Zeiten

  • Krisenversicherung

Im September kletterte die Inflation in Deutschland auf Jahressicht um 4,1%. Im Vergleich zum Vormonat blieben die Preise konstant. Trotzdem schrillen bei immer mehr Menschen die Alarmglocken. Ob am Bau oder im Handwerk oder in der Autoindustrie: Knappe Güter befeuern die Preise zusätzlich und nun kommt auch noch die Energieknappheit in China, der Werkbank der Welt, hinzu. Wie Anleger in unsicheren Zeiten investieren können und welche Titel sie besser meiden.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.09.2021 | 05:19

China Evergrande, MAS Gold, Barrick Gold: So finden Sie eine Krisenversicherung

  • Krisenversicherung

Das Desaster rund um den chinesischen Immobilienentwickler China Evergrande zieht weite Kreise – selbst die Aktie der Deutschen Bank kam zum Wochenstart unter die Räder. Die Sorgen liegen auf der Hand: Muss der chinesische Immobilienmarkt eine Vollbremsung machen, könnten indirekt auch Unternehmen hierzulande leiden. Egal wie es mit China Evergrande weitergeht. Der Fall zeigt, dass es sich lohnt, wenn sich Anleger gegen Schwarze Schwäne absichern. Wie das geht, erklären wir.

Zum Kommentar