Menü schließen




DEUTSCHE BANK AG NA O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 15.11.2022 | 06:00

500% Rendite? So geht’s! Cantourage Group, Aspermont, Deutsche Bank

  • Rendite
  • Wachstum
  • Digitalisierung

Dass die Börse immer wieder spektakuläre Geschichten schreibt, zeigt die Aktie von Cantourage Group. Das Cannabis-Startup hat innerhalb der ersten beiden Handelstage um rund 500% zugelegt – von 6,48 EUR am vergangenen Freitag ging es in der Spitze auf über 33 EUR. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis des neuen Gras-Giganten? Wir analysieren und ziehen Parallelen – lauert die nächste Cantourage etwa schon um die Ecke?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.10.2022 | 06:00

Anschnallen zum Comeback?! BYD, Globex Mining, Deutsche Bank

  • Comeback-Aktien

Die Märkte sind aktuell in Comeback-Stimmung. Doch wo erstrahlen Börsen-Stars bald in altem Glanz und wo reicht es nur zum Hit Medley in der Provinz-Disko? Um beurteilen zu können, wohin die Reise für gefallene Engel auf dem Börsen-Parkett gehen kann, kommt es in erster Linie auf die Substanz an. Wir nehmen BYD, Globex Mining und die Deutsche Bank für Sie unter die Lupe.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 13.10.2022 | 06:00

Euer Crash, unsere Chance: Vonovia, Aspermont, Deutsche Bank

  • Anlagechancen

Die UBS warnt vor zu hohen Immobilienpreisen in Frankfurt a.M. und München. Auch andernorts sehen Brancheninsider harte Bremsspuren am Immobilienmarkt. Immobilien galten lange als die sichere Anlageklasse für Reiche und Wohlhabende. Der Trend zeigte viele Jahre nach oben. Nirgendwo sonst konnte man so einfach Kapital parken und Erträge generieren. Doch jetzt kommt alles anders. Aktien, wie die der Immobilien-Gesellschaft Vonovia, sind schon zurückgekommen. Wir beleuchten die Branche und zeigen Alternativen auf.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.10.2022 | 06:00

Wo stabile Prozente winken: Shell, Saturn Oil + Gas, Deutsche Bank

  • Wachstum

Time in the market beats timing in the market. An diesem Börsenspruch ist durchaus was dran. Wer vor zehn Jahren angefangen hat, einen ETF zu besparen, stellte lange Zeit selbsternannte Stockpicker in den Schatten – und das ganz ohne Stress und Transaktionskosten. Doch gerade jetzt sind ETFs nicht mehr das Mittel der Wahl. Statt auf das Prinzip „Gießkanne" sollten Anleger zielgerichtet agieren. Wir stellen drei Aktien vor, die auf den ersten Blick Sicherheit und Chance vereinen und machen den Realitäts-Check. Was können Shell, Saturn Oil & Gas und Deutsche Bank?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.09.2022 | 06:15

Achtung Finanzkrise! Deutsche Bank, Desert Gold, Uniper

  • Finanzkrise

Die Energiekrise drängt Versorger an den Abgrund, der Wahlsieg der rechtsradikalen Partei Fratelli d'Italia belastet die EU – und was machen Banken in diesem Zusammenhang? Schon vor Wochen warnte Deutschlands oberster Banken-Aufseher Raimund Rösler davor, dass die schnelle Zinswende einige Institute auch überfordern könnte. Wir werfen einen Blick auf Banken, Gashändler und einen möglichen lachenden Dritten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 30.08.2022 | 06:00

So steht es um Wachstums-Aktien: NEL, Pathfinder Ventures, Deutsche Bank

  • Wachstum

Nachdem die US-Notenbank FED unmissverständlich klar gemacht hat, dass der Kampf gegen die Inflation oberste Priorität hat, fragen sich Anleger: Was bedeutet das für mein Portfolio? Obwohl die landläufige Meinung für Wachstumswerte in Zeiten steigender Zinsen keine große Perspektive sieht, lohnt sich der Blick auf die Details. Entscheidend ist am Ende, wie robust Geschäftsmodelle sind. Dann finden sich auch für Wachstumswerte Finanzierungslösungen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.08.2022 | 06:00

Investieren, wo das Geld ist: Deutsche Bank, Aspermont, Commerzbank

  • Banken

Wie das Handelsblatt jüngst berichtete, könnte die Inflation ihren Höhepunkt erreicht haben: Sowohl beim Ölpreis, als auch bei Frachtraten zeigen die Kurven inzwischen wieder nach unten. Die Getreide-Exporte aus der Ukraine haben auch die Lebensmittelpreise wieder sinken lassen. Für die Wirtschaft ist das ein Hoffnungsschimmer. Vor allem Finanztitel könnten sich in wenigen Monaten schon über ein attraktives Marktumfeld freuen. Wir beleuchten die beiden deutschen Großbanken Deutsche Bank und Commerzbank sowie das australische Medienunternehmen und Fintech Aspermont für Sie.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.07.2022 | 06:00

Hier spielt die Musik: Deutsche Bank, Barsele Minerals, NEL

  • Trend-Werte

In der Krise ist nach der Krise. Wer an der Börse Geld verdienen will, der sollte gerade in Phasen des größten Pessimismus auf die Suche nach Chancen gehen. Diese gibt es an der Börse bekanntlich jederzeit, man muss nur genau hinschauen. Wo lohnt sich ein Einstieg und wo könnte ein Investment zu früh oder gar fehl am Platz sein? Wir machen den Check und beleuchten drei Aktien in einer spannenden Zeit.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.07.2022 | 05:30

Was, wenn alles gut wird? Nordex, Aspermont, Deutsche Bank

  • Rezession

Das R-Wort macht aktuell die Runde – und trägt einen großen Teil dazu bei, dass sich die wirtschaftliche Abwärtsspirale noch schneller dreht. Dabei steht es um die US-Konjunktur noch immer rosig. Zwar beziehen sich Konjunkturdaten immer auf die Vergangenheit, doch sprechen sowohl Einkaufsmanagerindizes als auch Arbeitsmarktdaten eine klare Sprache. Eine Rezession sieht anders aus. Doch warum hängt der Himmel am Aktienmarkt nach der Korrektur der vergangenen Woche trotzdem nicht voller Geigen? Wir machen am Beispiel von drei Aktien den Comeback-Check für den Aktienmarkt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 09.06.2022 | 06:00

Hier treffen starke Marken auf gute Konzepte: Apple, Pathfinder Ventures, Deutsche Bank

  • Digitalisierung

Wenn der Technologie-Gigant Apple etwas Neues vorstellt, ist das immer noch eine Art Happening. Kürzlich startete der neue M2-Chip für Macbooks. Dessen Versprechen: Schnellere Rechenleistung, kurze Zugriffszeiten auf den Speicher und Vorteile bei KI-Anwendungen. Für Apple-Fans sind das gute Nachrichten – schließlich sind gerade Anwendungen rund um Grafik und Video besonders anspruchsvoll und erfordern eine leistungsfähige Hardware. Doch Apple ist mehr als ein Hardware-Lieferant: iTunes ist für viele Nutzer nicht mehr wegzudenken und bleibt für Apples Erfolg ein wichtiges Fundament. Wir stellen weitere Aktien vor, die dank Digitalisierung und starker Marken vor einem Schub stehen könnten.

Zum Kommentar