Menü schließen




 

Nico Popp

  • Small-Caps

In Süddeutschland zuhause, begleitet der leidenschaftliche Börsianer die Kapitalmärkte seit rund zwanzig Jahren. Mit einem Faible für kleinere Unternehmen ausgestattet, ist er ständig auf der Suche nach spannenden Investmentstorys. Dass es dabei weniger auf große Namen ankommt, sondern auf die künftige Fantasie und ob der Markt diese Perspektiven auch erkennt, war eines seiner ersten Learnings an der Börse.

Auf diesen Seiten beleuchtet Nico aktuelle Ereignisse bei börsennotierten Unternehmen und nimmt neben altbekannten Titeln auch Unternehmen unter die Lupe, die unter dem Radar des Marktes gehandelt werden.

Um an der Börse auch spekulative Chancen wahrnehmen zu können, kommt es für Nico neben einer ausgewogenen Vermögensallokation aus defensiven und chancenorientierten Titeln auch auf ein intaktes Risikomanagement an. „Neben der Positionsgröße und dem Einstieg in mehreren Tranchen sollten Anleger auch ein Gefühl für Timing entwickeln und eine Aktie vor dem Investment näher kennenlernen“, so der Kolumnist.


Kommentare von Nico Popp

Kommentar von Nico Popp vom 13.10.2022 | 06:00

Euer Crash, unsere Chance: Vonovia, Aspermont, Deutsche Bank

  • Anlagechancen

Die UBS warnt vor zu hohen Immobilienpreisen in Frankfurt a.M. und München. Auch andernorts sehen Brancheninsider harte Bremsspuren am Immobilienmarkt. Immobilien galten lange als die sichere Anlageklasse für Reiche und Wohlhabende. Der Trend zeigte viele Jahre nach oben. Nirgendwo sonst konnte man so einfach Kapital parken und Erträge generieren. Doch jetzt kommt alles anders. Aktien, wie die der Immobilien-Gesellschaft Vonovia, sind schon zurückgekommen. Wir beleuchten die Branche und zeigen Alternativen auf.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 12.10.2022 | 06:00

Strom tanken immer teurer? Es gibt Lösungen! Mercedes-Benz, Altech Advanced Materials, Varta

  • Elektromobilität

Diesel kostet wohl so schnell nicht mehr weniger als 2 EUR je Liter. Doch immerhin gelten moderne Verbrenner als effizient und flexibel. Aktuelle Medienberichte rund um Stromkosten an Ladesäulen für E-Autos zeigen ein anderes Bild. Einige Anbieter nutzen die Knappheit an Ladesäulen und die steigenden Energiepreise offenbar schamlos aus. Preise von 0,70 EUR je Kilowattstunde sind an öffentlichen Ladesäulen keine Seltenheit. Wer viel im öffentlichen Raum tankt, der bezahlt für Elektromobilität oft mehr als für die Fahrt mit dem Verbrenner. Doch was bedeutet das für den Trend hin zum elektrischen Fahren?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 11.10.2022 | 06:00

Demografie und Strom – zwei Fliegen mit einer Klappe: BASF, TubeSolar, JinkoSolar

  • Demografie

Bis es weltweit mehr als 10 Mrd. Menschen gibt, wird es nicht mehr lange dauern. Schon in etwas mehr als dreißig Jahren könnte es soweit sein, schätzen etwa die Vereinten Nationen. Doch wie werden wir den Anforderungen so vieler Menschen gerecht und wie stillen wir deren Hunger nach Nahrung, Energie und Wohlstand? Wir stellen drei Aktien vor, die Antworten auf Teilaspekte bieten wollen und machen den Investment-Check.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.10.2022 | 11:36

Meinungsdiktat von Big Tech wie PayPal: Der Staat muss seine Hausaufgaben machen

  • CDBC
  • Digitalisierung
  • Banken

Wer bei PayPal, Meta oder anderen Tech-Giganten agiert, muss sich an die Regeln halten – so weit, so normal. Doch was, wenn Marktmacht und Regelungsanspruch Grenzen überschreiten? Erst kürzlich hat PayPal eine Richtlinie veröffentlicht, die Nutzern eine Geldstrafe von 2.500 USD auferlegt hätte, wenn diese Fehlinformationen verbreiten. Nach einem Aufschrei ruderte der Zahlungsdienstleister zurück und behauptet nun, die Richtlinie sei „versehentlich“ veröffentlicht worden. Alles also nur ein dummer Zufall?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 10.10.2022 | 06:00

Wo stabile Prozente winken: Shell, Saturn Oil + Gas, Deutsche Bank

  • Wachstum

Time in the market beats timing in the market. An diesem Börsenspruch ist durchaus was dran. Wer vor zehn Jahren angefangen hat, einen ETF zu besparen, stellte lange Zeit selbsternannte Stockpicker in den Schatten – und das ganz ohne Stress und Transaktionskosten. Doch gerade jetzt sind ETFs nicht mehr das Mittel der Wahl. Statt auf das Prinzip „Gießkanne" sollten Anleger zielgerichtet agieren. Wir stellen drei Aktien vor, die auf den ersten Blick Sicherheit und Chance vereinen und machen den Realitäts-Check. Was können Shell, Saturn Oil & Gas und Deutsche Bank?

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 06.10.2022 | 06:00

Wo jetzt aufs Comeback setzen? Amazon, Tocvan Ventures, BYD

  • Comeback

Die großen Aktienindizes sind aktuell im Comeback-Modus. Auch Rohstoffe ziehen wieder an. Die Gründe sind vielfältig: Erstens haben die Märkte viel Negatives bereits vorweggenommen. Zugleich gibt es Zeichen der Hoffnung. In Europa fallen etwa die Gaspreise und Meteorologen prophezeien gute Voraussetzungen für einen milden Winter. Auch wenn die Prognosekraft von Meteorologen jenseits des Wochen-Horizonts nicht überschätzt werden darf, besteht am Markt berechtigtes Comeback-Potenzial. Wir machen bei drei Aktien den Check.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.10.2022 | 06:00

Diesen Zug auf keinen Fall verpassen! Volkswagen, Varta, Infinity Stone Ventures

  • Lithium

Nach Ausverkauf und Krisen-Stimmung richten erste Anleger den Blick in die fernere Zukunft. Nachdem der Markt eine Rezession bereits eingepreist hat und auch die Energiekrise bereits weitgehend in den Kursen repräsentiert zu sein scheint, lohnt sich der Blick auf die Branchen, die in jeder Zukunft Chancen bieten. Autohersteller und Mobilitätsanbieter bleiben unabhängig von der aktuellen Marktlage attraktiv. Der Grund: Mobilität ist der Schlüssel zu Wohlstand und Wohlbefinden. Man denke nur an Fahrten zur Arbeit oder in den Urlaub. Die Mobilität der Zukunft wird elektrisch sein. Sich hier zu positionieren, macht Sinn. Wir beleuchten drei Aktien, die aktuell im Fokus stehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.09.2022 | 06:15

Achtung Finanzkrise! Deutsche Bank, Desert Gold, Uniper

  • Finanzkrise

Die Energiekrise drängt Versorger an den Abgrund, der Wahlsieg der rechtsradikalen Partei Fratelli d'Italia belastet die EU – und was machen Banken in diesem Zusammenhang? Schon vor Wochen warnte Deutschlands oberster Banken-Aufseher Raimund Rösler davor, dass die schnelle Zinswende einige Institute auch überfordern könnte. Wir werfen einen Blick auf Banken, Gashändler und einen möglichen lachenden Dritten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 27.09.2022 | 06:00

Wo Schatten ist, ist auch Licht: Plug Power, dynaCERT, Varta

  • GreenTech
  • Elektromobilität
  • Wasserstoff

GreenTech-Aktien hatten während der vergangenen Wochen zu Recht Sonderkonjunktur: Regenerative Energiequellen und innovative Antriebe sind inzwischen oftmals sogar günstiger, als bewährte Technologie. Wenn wundert dies eigentlich noch, es ist schließlich eine kaufmännische Entscheidung. Gepaart mit Null-Emissionen ist dies ein entscheidender Vorteil. Wir erklären, wieso manche Aktien dennoch schwächeln und zeigen auf, wo es interessante Chancen gibt.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 26.09.2022 | 06:00

Jetzt werden an der Börse Gewinne gemacht! Amazon, First Hydrogen, Shell

  • Gewinner-Aktien

Die vergangene Woche sorgte unter Anlegern nicht gerade für Hochstimmung. Fast alle Anlageklassen fielen ab. Doch wer jetzt resigniert und dem Markt den Rücken zukehrt, macht einen entscheidenden Fehler! Warum gerade jetzt Gewinner gemacht werden, wo es Chancen gibt und welche Trends langfristig einfach nicht kleinzukriegen sind beleuchten wir am Beispiel von drei Aktien aus unterschiedlichen Branchen.

Zum Kommentar