Menü schließen




Kommentare

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Fabian Lorenz vom 10.01.2024 | 05:05

Bayer mit Blockbuster! Vonovia schwach! Und was macht die Desert Gold Aktie?

  • Gold
  • Edelmetalle
  • Immobilien
  • Pharma

Während Dax, Dow & Co. schwach in das neue Jahr gestartet sind, hält sich die Aktie von Bayer erstaunlich gut und kann die Kursgewinne von Ende 2023 behaupten. Gestützt wird der Kurs von positiven Nachrichten. So steht ein neuer Blockbuster in den Startlöchern. Die Aktie von Vonovia leidet dagegen unter Gewinnmitnahmen. Dabei sehen Analysten weiteres Kurspotenzial. Feiert Betongold ein Comeback? Und wie sieht es beim echten Gold aus? Der Preis schwächelte zuletzt, aber Analysten halten 2.200 USD je Unze für möglich und Zentralbanken kaufen weiter kräftig. Davon sollten nicht nur die großen Goldproduzenten profitieren, sondern auch günstige Explorer wie Desert Gold.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 04.01.2024 | 05:05

Kursraketen 2024? Bayer, Siemens Energy und dynaCERT Aktie

  • Wasserstoff
  • Technologie
  • Pharma
  • Windenergie

50 % Kursgewinne trauen Analysten der Aktie von Siemens Energy im neuen Jahr zu. Doch sind die Probleme aus 2023 wirklich abgearbeitet? Es gibt Zweifler und ihre Kursziele sind deutlich niedriger. Auch Bayer hat ein schwieriges Jahr hinter sich. Die Aktie gehörte zu den schwächsten DAX-Titeln im Jahr 2023. Bringt 2024 neue Impulse? Zumindest konnte 2023 mit einem wichtigen Etappensieg abgeschlossen werden. Aber Analysten bleiben skeptisch. Gründe für eine erfreuliche Kursentwicklung in 2024 gibt es bei dynaCERT. Das Wasserstoff-Unternehmen hat drei heiße Eisen im Feuer und in 2023 zahlreiche Aufträge an Land gezogen. Jetzt sollte der Umsatz anspringen und damit auch die Aktie aus dem Seitwärtstrend ausbrechen.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 03.01.2024 | 05:05

100 % Kursplus in wenigen Tagen! Plug Power, BYD und Defense Metals Aktie

  • Wasserstoff
  • Seltene Erden
  • Rohstoffe
  • Elektromobilität
  • Technologie

Innerhalb weniger Tage hat sich die Aktie von Defense Metals kurz vor Weihnachten mehr als verdoppelt. Auch wenn das Kursniveau des Entwicklers eines Seltene Erden-Projekts in Kanada nicht ganz gehalten werden konnte, geht die Aktie mit neuem Schwung in das Jahr 2024. Bald stehen wichtige Daten an. Fallen auch diese positiv aus, könnte die aktuelle Bewertung von rund 50 Mio. CAD ein echtes Schnäppchen sein. Ein Schnäppchen ist Plug Power trotz des massiven Kursverfalls nicht. Der Wasserstoff-Spezialist muss wachsen und dabei den Weg zum Break-even beschleunigen. Dabei soll der E-Commerce-Gigant Amazon helfen. Von großen Geschäften in den USA kann BYD bisher nur träumen. Der Markt ist für chinesische E-Auto-Hersteller geschlossen. Zu Recht?

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 28.12.2023 | 06:05

Morphosys mit 50 % Risiko? BioNTech und Defence Therapeutics Aktie mit positiven Nachrichten

  • Biotech
  • Wachstum
  • Zukunftsinvestments

Wird sich die Aktie von Morphosys halbieren? Dies halten Analysten für möglich, dabei gehört das deutsche Biotech-Urgestein im laufenden Jahr zu den Gewinnern im Sektor. Insgesamt gehörten Biotech-Aktien in 2023 nicht zu den Anlegerlieblingen. Immerhin gibt die angekündigte Milliardenübernahme von Karuna Therapeutics durch Bristol-Myers Squibb dem Sektor Hoffnung auf eine bessere Entwicklung in 2024. Heute stehen bei uns drei Unternehmen mit unterschiedlichsten Größen im Fokus: neben Morphosys auch Defence Therapeutics. Das Biotech-Unternehmen mit Fokus auf Immunonkologie schließt das Jahr mit einer weiteren positiven Meldung ab. So hat die FDA grünes Licht für den Studienbeginn im kommenden Jahr gegeben, mit der man einen Milliardenmarkt erschließen könnte. Gleich mehrere positive News gibt es von BioNTech. Auch hier hat die FDA sich positiv geäußert und man hat einen Etappensieg gegen CureVac eingefahren.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 27.12.2023 | 06:05

Paukenschläge vor Weihnachten: Nel, CureVac, SMA Solar, Altech Advanced Materials

  • Elektromobilität
  • Batterietechnologie
  • Biotech
  • Wasserstoff

Von wegen, besinnliche Weihnachtszeit: bei diesen Aktien gibt es kurz vor dem Heiligen Abend noch spannende News: Während sich SMA Solar gegen eine Short-Attacke zur Wehr setzen muss, verliert CureVac die erste Etappe im Patentstreit mit BioNTech bezüglich des COVID-19-Impfstoffs. Dabei beansprucht CureVac einen Teil der Milliardengewinne für sich. Geht CureVac jetzt leer aus? Dagegen können bei Altech Advanced Materials schon vor Silvester die Korken knallen. Das Unternehmen hat einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Revolution der Batterietechnik erreicht. Die Machbarkeitsstudie verspricht Millionengewinne. Über einen Sonderertrag kann sich Nel freuen. Eine Strafe fällt deutlich niedriger aus als erwartet.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 21.12.2023 | 05:05

Neuer Kurshorror bei Bayer, Kursexplosion bei Cropenergies und Uran-Aktie GoviEx Uranium

  • Uran
  • Rohstoffe
  • Pharma
  • Nachhaltigkeit

Eine Bescherung schon am 20. Dezember haben Aktionäre von Cropenergies gestern erlebt. So stieg die Aktie um fast 70 % auf 11,50 EUR. Die Mutter Südzucker will den Biosprit-Hersteller komplett übernehmen. Was sagen Analysten zu dem Deal? Bei Bayer sind Experten weiterhin negativ. Der Konzern aus Leverkusen gehört zu den schwächsten DAX-Aktien 2023 und laut Analysten kann es bis auf 25 EUR weiter runtergehen. Drohen weitere Strafzahlungen in den USA? Dagegen strotzt der Uranpreis vor Kraft. Die Klimakonferenz in Dubai hat erneut bestätigt, dass zahlreiche Länder weltweit stark auf Atomenergie setzen. Davon sollte die Aktie von GoviEx Uranium im kommenden Jahr profitieren. Der Kapitalbedarf wurde gedeckt und damit hat die Aktie im ersten Schritt 30 % Luft nach oben.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 20.12.2023 | 05:05

Aktien für 2024: TUI im Reiseboom, Pfizer mit Monsterdividende, Almonty Industries erhält Millionen aus Deutschland

  • Rohstoffe
  • Wolfram
  • Touristik
  • Pharma

Drei Aktien aus drei Branchen und drei Ländern: TUI, Pfizer, Almonty Industries. Gehören sie zu den Top-Performern in 2024? Zumindest gibt es bei allen gute Gründe für einen Turnaround. Bei TUI scheint die Trendwende schon begonnen zu haben. Setzt sie sich auch fort? Almonty Industries steht vor einem einschneidenden Jahr. Mithilfe der deutschen KfW soll 2024 eine riesige Wolfram-Mine in Südkorea in Betrieb gehen. Gelingt dies, werden sich Umsatz und Gewinn in den kommenden Jahren vervielfachen. Die Aktie von Pfizer litt – wie so viele Corona-Gewinner – im laufenden Jahr unter Entzugserscheinungen. Findet der Pharma-Riese 2024 nach dem Zehnjahrestief wieder in die Spur? Jedenfalls lockt die Dividendenrendite von 6 %.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 19.12.2023 | 05:05

Star-Investor Buffett setzt auf Öl: BYD, Plug Power, Shell, Prospera Energy

  • Öl
  • Rohstoffe
  • Wasserstoff
  • Elektromobilität

Während die Welt auf die Klimakonferenz in Dubai schaute, investierte Warren Buffett in Öl. Der Star-Investor hat über seine Berkshire Hathaway den Anteil an Occidental Petroleum auf 27 % erhöht. Zudem besteht die Möglichkeit, die Beteiligung am US-Ölkonzern auf 33 % zu erhöhen. Der Schritt kam, nachdem die Occidental-Aktie in wenigen Wochen 20 % verloren hatte. Dieser antizyklische Schritt ist typisch für Buffett und zeigt, dass Öl-Aktien wie Shell spannend sind. Eine ähnliche Turnaround-Story, wie sie Occidental war, ist Prospera Energy. Bei dem kanadischen Ölproduzenten wird es kommendes Jahr spannend. Dies dürfte auch für BYD und Plug Power gelten. Die Chinesen wollen unter anderem im japanischen Markt angreifen. Plug Power muss, wie so viele Wasserstoff-Unternehmen die Frage nach der Profitabilität des Geschäftsmodells beantworten.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 14.12.2023 | 05:05

Klimakonferenz und Nel enttäuschen. BASF und Saturn Oil + Gas Aktie zum Kauf empfohlen.

  • Öl
  • Wasserstoff
  • Klimawende
  • Chemie
  • Wachstum

Die Weltklimakonferenz hat enttäuscht. Zumindest jeden, der sich eine klare Haltung für das Ende der fossilen Energien erhofft hatte. Die ganze Nacht wurde in Dubai über die Schlusserklärung verhandelt. Das Ergebnis ist ernüchternd. Der Abschied von den fossilen Energien wird nur vage beschrieben. Klar wurde in den vergangenen Wochen, dass es ohne die fossilen Energien auf absehbare Zeit nicht geht und deren Lobby stark ist. Statt neuer Impulse gab es für Aktionäre von Nel ASA eine weitere Hiobsbotschaft. So musste der Wasserstoff-Pionier die Stornierung eines Großauftrags melden. Und dies ist nicht alles. Dagegen hat BASF Rückenwind. Die Aktie wird von “Sell“ auf “Buy“ hochgestuft. Mehr als 200 % Kurspotenzial sehen Analysten bei Saturn Oil & Gas. Der hohe Cashflow ermöglicht dem Öl-Produzenten den Ausbau der Produktion und die Reduzierung von Schulden.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 13.12.2023 | 05:05

Mehrere 100 % Kurspotenzial? BioNTech, Bayer, Cardiol Therapeutics und Evotec im Analystencheck

  • biotech
  • analysten
  • Wachstum

Wir werfen einen Blick auf Analystenmeinungen zu Biotech- und Pharmaaktien. Bei Evotec hat Jefferies zuletzt die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 34 EUR erneuert. Die jüngsten Partnerschaften würden bestätigen, dass das einzigartige Geschäftsmodell des Unternehmens funktioniere. Ganz anders sieht es bei Bayer aus. Während der Chef radikale Veränderungen ankündigt, streichen Analysten ihre Kursziele teilweise radikal zusammen. Dagegen sind aus Sicht von Analysten bei Cardiol Therapeutics mehrere 100 % möglich. Die Kasse sei prall gefüllt und 2024 ist mit spannendem Newsflow zu rechnen. Bei BioNTech überzeugt derzeit nur der Kassenbestand. Dies ist allerdings zu wenig für Kaufempfehlungen.

Zum Kommentar