Menü schließen




BYD CO. LTD H YC 1

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Nico Popp vom 20.09.2022 | 06:00

Handelskrieg und neue Weltordnung: BYD, NIO, Almonty Industries, Airbus

  • Handelskrieg

Erst vor einigen Wochen gelang es dem US-Autobauer Tesla in China langfristige Verträge über die Lieferung von wichtigen Batteriemetallen zu schließen. Zugleich betonen Marktkenner, dass die Lage für westliche Kunden in China immer unsicherer wird. Auch die USA tragen mit Subventionen für E-Autos und Batterien, die überwiegend aus den USA kommen, nicht gerade zur Entspannung bei. Wir beleuchten drei Aktien und erklären, wie es in der aktuellen Lage weitergehen könnte.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 05.09.2022 | 06:00

GreenTech-Unternehmen heiß begehrt: Freyr Battery, Rock Tech Lithium, Meta Materials, BYD

  • GreenTech

Viele CEOs von jungen Unternehmen setzen sich hochgesteckte Ziele. In der GreenTech-Branche sieht es aktuell so aus, als würden viele dieser Ziele wahr werden: Industrieunternehmen streben reihenweise Kooperationen mit jungen Unternehmen an. Welche Vorteile das für Investoren bietet und wie Anleger Chancen ergreifen können, erklären wir an mehreren Beispielen. Los geht's mit einem Überflieger der vergangenen Woche.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.08.2022 | 06:00

Gamechanger für Chip-Hersteller: Infineon, BYD, BrainChip, Volkswagen

  • Elektromobilität

Computer-Chips bleiben gefragt. Wie der deutsche Hersteller Infineon kürzlich im Handelsblatt mitteilte, plane das Unternehmen gemeinsam mit Kunden Lieferungen mit einer Vorlaufzeit von rund zwei Jahren und mehr. Wie die Zeitung schätzt, sei diese Marktsituation für Investoren günstig und sorge für robuste Margen. Wir gehen dem Chip-Boom auf den Grund und erklären, wo Anleger Chancen finden und wo Risiken liegen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 19.07.2022 | 06:00

Wasserstoff als Milliarden-Markt: Amazon, First Hydrogen, BYD

  • Wasserstoff

Wie wird die Zukunft aussehen? Nicht erst seit der Gas-Krise ist klar, dass die Zukunft grün sein muss. Nachhaltige Technologie und ESG-Kriterien für die gesamte Wirtschaft gewinnen an Bedeutung. Immer mehr klassische Unternehmen erkennen das und investieren in grüne Technologie, wie etwa Wasserstoff. Dieser kommt zunehmend auf die Straße. Wir stellen drei Aktien rund um das Wasserstoff-Thema vor.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 14.07.2022 | 06:00

Dieser Trend bleibt: BYD, Meta Materials, JinkoSolar

  • Nachhaltigkeit

Am Aktienmarkt und auch in den Medien nimmt die Verunsicherung aktuell große Ausmaße an. Vom Ende der deutschen Industrie ist da die Rede, von einer Rezession, die alles wegfegt. Doch was, wenn es bald ganz anders kommt? Die Märkte haben vieles bereits eingepreist. Anleger, die sich jetzt auf Trends fokussieren, die langfristig Bestand haben, könnten einen guten Zeitpunkt zum Einstieg erwischen. Wir erklären, wie das funktionieren kann und welche Aktien sich anbieten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 28.06.2022 | 06:00

Das kommt nach der Inflation: BYD, Desert Gold, Barrick Gold

  • Gold

Den Lauf der Zeit kann man nicht aufhalten. Als findiger Anleger sollte man sogar versuchen, jeder Entwicklung etwas Gutes abzugewinnen. Besonders leicht fällt dies bei grünen Trends, etwa regenerativer Energie oder E-Mobilität. Doch selbst die aktuelle Krise birgt langfristig Potenziale. Welche das sind und wie Anleger sich gerade jetzt positionieren können, skizzieren wir in den folgenden Zeilen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 07.06.2022 | 06:00

Zugriff! Wie Unternehmen in Afrika wildern: BYD, Almonty Industries, JinkoSolar

  • Rohstoffe

Wer die Welt verstehen will, sollte einen ganzheitlichen Blick darauf werfen. Nur die Nachrichten aus Deutschland reichen dafür manchmal nicht aus. Gerade in Asien werden manchmal Entscheidungen von großer Tragweite getroffen, die in deutschen Medien kaum eine Rolle spielen. Wie etwa die vom Autobauer BYD geplante gigantische Investition in sechs Lithium-Minen in Afrika. Wir ordnen die Maßnahme ein und besprechen drei spannende Titel.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 23.05.2022 | 06:00

Der Kriegs-Call fürs Depot: Rheinmetall, Defense Metals, BYD

  • Rüstung

Rüstung boomt! Schon 2021 erreichten die weltweiten Militärausgaben nach Angaben des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri 2,113 Billionen USD. Danach folgte die Invasion Russlands in der Ukraine und die überraschend geschlossene Antwort des Westens. Aktuell kommen in der Ukraine zahlreiche Waffen aus vielen Ländern der Welt an. Ein hochrangiger russischer Militärbeobachter wähnte zuletzt im TV gar fast die ganze Welt gegen Russland. Zugleich streben Schweden und Finnland in die NATO. Weitere Milliarden für den Rüstungs-Sektor sind vorprogrammiert. Wir stellen drei Aktien vor, die Konjunktur haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 16.05.2022 | 06:00

Tech im Zukunfts-Check: BASF, Meta Materials, BYD, Rock Tech Lithium

  • Zukunftsinvestments

Was in Zukunft die Kurse bewegt, ist gerade in diesen Tagen ungewisser denn je. Über vielen Zukunftsthemen schwebt aktuell das Damoklesschwert der Rezession. Doch sollten sich langfristig denkende Anleger von Rezessionsangst treiben lassen? Im Gegenteil! Gerade jetzt ist die beste Zeit, sich mit Investments für die Zukunft auseinanderzusetzen. Das Gute daran: Eine gründliche Due Diligence zahlt sich womöglich gleich doppelt aus. Erstens steigen so die Chancen auf einen Volltreffer und zweitens kommen die Kurse Anlegern vielleicht sogar entgegen. Wir nehmen drei Aktien unter die Lupe!

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 02.05.2022 | 06:17

ESG-Risiken nicht ignorieren: Deutsche Bank, Ximen Mining, BYD

  • ESG

ESG ist mehr als elektrische Dienstwagen, ein papierloses Büro und der Verzicht auf unnötige Flugreisen. Wer die dritte Säule des ESG-Ansatzes ernst nimmt, muss auch auf eine gute Unternehmensführung achten. In den Kriterien der Index- und Datenanbieter geht es bei guter „Governance" unter anderem um Führungsstrukturen und ausgefeilte Kontrollinstanzen auf Ebene von Unternehmen. Wieso das „G" ESG-Anlegern handfeste Vorteile bringen kann und wie Investoren in Unternehmen mit guten ESG-Kriterien investieren können.

Zum Kommentar