Menü schließen




02.05.2024 | 05:05

Gewinn mehr als verdoppelt! Barrick Gold, Nel Aktie, Globex Mining reif zum Durchstarten

  • gold
  • lithium
  • Rohstoffe
  • Wasserstoff
Bildquelle: pixabay.com

Während Rüstungs- und KI-Aktien im laufenden Jahr bereits glänzend gelaufen sind. Gibt es auch Titel mit Nachholpotenzial. Zu diesen gehört Barrick Gold. Trotz einem Rekord beim Goldpreis notiert die Aktie eines der führenden Goldproduzenten der Welt auf dem Niveau von 2019. Bringen die jüngsten Quartalszahlen den Durchbruch? Jedenfalls wurde der Gewinn mehr als verdoppelt, die Analystenschätzungen übertroffen und das Unternehmen ist weiter auf Expansionskurs. Angesprungen ist in den vergangenen Wochen die Aktie von Globex Mining. Der Mineninkubator bietet eine wohl einzigartige Diversifizierung im Rohstoffsektor. Der Newsflow überzeugt und kann die Aktie weiter antreiben. Antrieb braucht auch die Nel-Aktie. Dem Wasserstoff-Pionier winkt ein Großauftrag. Kann damit die Wende beim Aktienkurs eingeleitet werden?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Autor: Fabian Lorenz
ISIN: BARRICK GOLD CORP. | CA0679011084 , NEL ASA NK-_20 | NO0010081235 , GLOBEX MINING ENTPRS INC. | CA3799005093

Inhaltsverzeichnis:


    Globex Mining: Aktie ist angesprungen

    Wir hatten an dieser Stelle schon häufiger auf das einzigartige Geschäftsmodell und den kontinuierlich positiven Newsflow von Globex Mining hingewiesen. Jetzt kommt endlich auch Schwung in die Aktie. Von 0,50 EUR Mitte März hat sich das Wertpapier inzwischen auf über 0,65 EUR hochgearbeitet. Und die Chancen stehen gut, dass es weiter nach oben geht. Schließlich ist das Umfeld nicht nur für Gold positiv, sondern auch für andere Rohstoffe. Und das Unternehmen sollte weiterhin positive Nachrichten veröffentlichen. Denn der Mineninkubator aus Kanada hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Explorationsprojekte oder stillgelegte Minen aufgekauft und so ein Portfolio von über 240 Projekten aufgebaut. Dabei wird eine Vielzahl von Rohstoffen abgedeckt – von Edelmetallen wie Gold und Silber über Seltene Erden bis hin zu Lithium, den Rohstoff der Elektromobilität. Der Clou: Globex stellt die Grundstücke anderen Unternehmen zur Exploration zur Verfügung und erhält dafür Cash, Aktienoptionen und spätere Royalty-Zahlen. Eine kostspielige Exploration muss also nicht von Globex-Aktionären finanziert werden.

    Die neuesten Updates zu Projekten sind positiv. So hat Globex Mining unter anderem eine Natriumsulfat-Alkali-Liegenschaft in der kanadischen Provinz Saskatchewan an Edison Lithium verkauft. Dafür erhielt man 200.000 USD und umgerechnet 50.000 USD in Edison-Aktien. Außerdem wurde eine 2-Prozent-Bruttolizenzgebühr im Fall der kommerziellen Produktion vereinbart.

    Auf einem Globex-Lizenzgrundstück in der kanadischen Provinz Quebec hat der Partner Brunswick Exploration über ein erfolgreiches Bohrprogramm berichtet. Das 35 Bohrlöcher umfassende Programm mit dem Schwerpunkt auf der oberflächennahen Lithiummineralisierung sei abgeschlossen worden. Die ersten Auswertungen ergaben bis zu 1,71 % Lithiumoxid auf 31,6 m. Weitere Daten werden folgen.

    Wer mehr über Globex erfahren möchte, soll sich die letzte Präsentation von der virtuellen Investorenkonferenz IIF ansehen Link.

    Barrick: Gewinn mehr als verdoppelt

    Gestern hat Barrick Gold die Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht und die Analystenschätzungen übertroffen. Demnach hat der Gold- und Kupfer-Konzern den Umsatz um 3,9 % auf 2,747 Mrd. USD gesteigert. Beim Gewinn konnte man deutlich stärker zulegen. Mit 295 Mio. USD bzw. 0,17 USD pro Aktie verdiente der Konzern mehr als doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten gemäß “Thomson Reuters“ mit 0,15 USD je Aktie gerechnet. Als Quartalsdividende wird Barrick erneut 0,10 USD je Aktie ausschütten.

    Barrick-CEO Mark Bristow kommentierte die Entwicklung in Q1: "Unser Fokus auf Exploration hat Barrick in die einzigartige Lage versetzt, die Reserven, die wir Jahr für Jahr abbauen, mehr als zu ersetzen. Unsere wichtigsten organischen Projekte, wie die Erschließung von Reko Diq, die Verlängerung der Lebensdauer von Pueblo Viejo um mehr als 20 Jahre und die Umwandlung von Lumwana in eine der größten Kupferminen der Welt werden das Produktionsprofil von Barrick bis weit in die Zukunft hinein sichern."

    Nachdem Barrick vor einigen Wochen angekündigt hatte, sich in Mali nach neuen Projekten umzusehen, hat man erstmal in Jamaika zugeschlagen. So wurde ein Explorationsabkommen mit Geophysx Jamaica Ltd. gemeldet. Damit verschafft sich Barrick Zugang zu etwa 4.000 km² an konsolidierten Landpositionen mit einem günstigen geologischen Umfeld. Geophysx ist der führende Mineralexplorationsbetrieb und Lizenzinhaber in Jamaika. In den vergangenen Jahren wurden bereits Explorationsarbeiten in der Frühphase durchgeführt, einschließlich geochemischer Probenahmen, geologischer Kartierungen und branchenführender geophysikalischer Vermessungen aus der Luft. Sollte die Exploration erfolgreich verlaufen, kann Barrick bis zu 80 % an den ausgewiesenen Grundstücken erwerben.

    Nel: Kommt endlich wieder ein Großauftrag?

    Kann ein Großauftrag der Nel-Aktie neuen Schwung verleihen? Zumindest hat die Ankündigung einer Partnerschaft den Kurs bereits um einige Prozente steigen lassen. So hat der Wasserstoff-Pionier eine Partnerschaft mit Hy Stor Energy in den USA geschlossen. Dabei geht es um die Entwicklung des Mississippi Clean Hydrogen Hub (MCHH). Für das Projekt könnte Nel alkalische Elektrolyseure mit einer Kapazität von mehr als 1 GW liefern. Bisher liegt allerdings nur eine Reservierung vor und kein Auftrag. Das Projekt MCHH soll das größte kohlenstofffreie, netzunabhängige Wasserstoffproduktions- und Salzkavernenspeicherzentrum in den USA werden.

    Nel-CEO Håkon Volldal: "Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Hy Stor Energy im Rahmen des Mississippi Clean Hydrogen Hub. Dieses Projekt kann zu einer erheblichen Verringerung der Kohlenstoffemissionen führen und ein Vorbild für erfolgreiche, groß angelegte grüne Wasserstoffprojekte sein." Vorbehaltlich der endgültigen Investitionsentscheidung würde Nel mit der Produktion der benötigten Elektroden im kommenden Jahr beginnen.


    Trotz steigender Rohstoffpreise sind viele Aktien aus dem Sektor noch weit von historischen Höchstkursen entfernt. Barrick ist ein Basisinvestment im Gold-Sektor wobei das große Engagement im Kupferbereich beobachtet werden muss. Globex Mining bietet mit dem umfangreichen Portfolio einen risikoreduzierten Einstieg in den chancenreichen Explorerbereich. Bei Nel ist weiterhin praktisch alles möglich. Die Chancen von Wasserstoff sind unbestritten, aber bisher bleiben Nel, Plug Power & Co. den Beweis eines profitablen Geschäftsmodells schuldig. Ein Großauftrag kann für einen Kurssprung sorgen, aber löst nicht die grundsätzlichen Probleme.


    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) ggf. künftig Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen halten oder auf steigende oder fallende Kurse setzen werden und somit ggf. künftig ein Interessenskonflikt entstehen kann. Die Relevanten Personen behalten sich dabei vor, jederzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei unter Umständen den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.

    Die Apaton Finance GmbH ist daneben im Rahmen der Erstellung und Veröffentlichung der Berichterstattung in entgeltlichen Auftragsbeziehungen tätig.

    Es besteht aus diesem Grund ein konkreter Interessenkonflikt.

    Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.esg-aktien.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Der Autor

    Fabian Lorenz

    Seit über zwanzig Jahren beschäftigt sich der gebürtige Kölner beruflich und privat intensiv mit dem Thema Börse. Seine besondere Leidenschaft gilt dabei nationalen und internationalen Small- und Micro-Cap.

    Mehr zum Autor



    Weitere Kommentare zum Thema:

    Kommentar von Fabian Lorenz vom 22.05.2024 | 06:30

    Wasserstoffaktien mit Top-News! Plug Power, thyssenkrupp nucera und dynaCERT im Fokus!

    • Wasserstoff
    • Technologie

    Trotz negativer Quartalszahlen hat sich die Aktie von Plug Power in den vergangenen Tagen positiv entwickelt. Ist dies die Trendwende beim Wasserstoff-Pureplay? Zuletzt hatten die Amerikaner über Fortschritte bei einem Mega-Projekt berichtet. dynaCERT verstärkt sich mit einem Branchenkenner und ehemaligen Daimler-Manager. Damit bereitet sich das Technologieunternehmen auf den Durchbruch seiner Produkte zur Einsparung von Emissionen bei Dieselfahrzeugen vor. Jetzt fehlt nur noch die VERRA-Zertifizierung für die Ausgabe von CO2-Zertifikaten. Bei thyssenkrupp nucera müssen derzeit die Quartalszahlen verdaut werden. Die Analystenkommentare klingen eher enttäuscht, aber die Kursziele lassen weiterhin Luft nach oben für die deutsche Wasserstoff-Hoffnung.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Fabian Lorenz vom 22.05.2024 | 05:05

    Rheinmetall Aktie kaufen! Medigene begeistert BioNTech! Nel ASA geht nach Indien!

    • biotechnologie
    • Wasserstoff
    • Rüstung

    DAX-Highflyer Rheinmetall ist zurück auf der Erfolgsspur. Nachdem die Aktie in den vergangenen Wochen konsolidierte, scheint sie jetzt reif für den nächsten Kurssprung. Getrieben wird sie von positiven Analystenkommentaren. Eine ganze Reihe positiver Nachrichten kommen von Medigene. Nach einer erfolgreichen Kapitalerhöhung und positiven Daten über ihre TCR-T-Zellen hat das Biotech-Unternehmen gemeldet, dass BioNTech die Zusammenarbeit frühzeitig verlängert. Mit diesen Nachrichten im Rücken sollte die Aktie wieder anspringen. Und was macht Sorgenkind Nel? Das Unternehmen meldet eine spannende Partnerschaft in Indien. Ist das der Turnaround?

    Zum Kommentar

    Kommentar von Fabian Lorenz vom 15.05.2024 | 05:05

    Horror bei Plug Power! Bei TUI und Carbon Done Right Developments klingeln die Kassen!

    • emissionshandel
    • Touristik
    • Wasserstoff
    • Energiewende

    Börse ist manchmal verrückt. Plug Power meldet einen Umsatzeinbruch und weiter steigende Verluste, aber die Aktie kann deutlich zulegen. Ist dies die Trendwende für die Wasserstoff-Aktie? Was hat für den Kursanstieg gesorgt? Dagegen klingeln bei TUI und Carbon Done Right Developments die Kassen. Letztere profitiert von Meilensteinzahlungen vom Ölriesen BP für ein Aufforstungsprojekt zur Aufbesserung der Umweltbilanz. Und bei TUI brummt ebenfalls das Geschäft. Der Touristikkonzern wird heute Geschäftszahlen präsentieren und der Ausblick auf die Sommersaison sollte positiv ausfallen. Analysten sehen 50 % Kurspotenzial.

    Zum Kommentar